Massagen verschreiben lassen?

5 Antworten

Zur Not kannst du auch selbst zahlen. Wenn es nicht zu oft ist wird es auch nicht zu teuer. Lohnt sich auf jede Fall gehe seit langem zur Massage 

pro quartal kann der Hausarzt 8 Anwendungen verschreiben. Zuzahlung 10 Euro

Nein. Eine Verordnung über übliche Physiotherapie (wirbelsäule / Extremitäten) beinhaltet 6 Sitzungen. Unabhängig vom Quartal können maximal zwei Wiederholungsrezepte ausgestellt werden. Nach spätestens 18 Sitzungen ist für 12 Wochen keine weitere Verordnung möglich. Ausnahme: medizinische begründbare Fälle, die einer fortgesetzten KG bedürfen.

@Isartaucher

Hallo Isartaucher, Du tust so gut ! Ich meine das im Ernst ! Endlich mal qualifizierte Infos !

Ja kannst du!Geh zum Hausarzt.Der kann dir 2 mal im Jahr Massage verschreiben.6x1 Std. kostet ca. 22 Euro LG Bianca

Vorausgesetzt, man ist Privatpatient.

@Isartaucher

Also ich bin kein Privatpatient und bekomme zweimal im Jahr Krankengym. und Massage. Meine Freundinen gehen auch immer zur Massage mit und die sind auch nicht privat und gehen auch zu einem anderen Doc. musst halt reden können.Wir sind alle aus der Gastronomie und stehen und laufen viel.Tragen Fässer und Kisten und das heißt du bist verspannt!Ich bekomm meine Massagen seit Jahren ohne Probleme.

Man kann sich Massagen verschreiben lassen. Wenn man zuzahlungsbefreit ist, zahlt man auch nichts dazu. Es kommt aber darauf an, bei welcher Kasse man ist. Und die Ärzte tun sich schwer damit. Wenn man aber etwas Druck macht, dann geht das. Habe das selber durch.

Was möchtest Du wissen?