Mandelentzündung bekämpfen?

3 Antworten

Mitunter ist noch weit verbreitet, eine Mandel OP löst diese Probleme...

Kann sein - muss aber nicht. Habe viele Fälle erlebt, wo auch nach einer Mandel OP eine Anfälligkeit in Punkto Erkältungen usw. nach wie vor bzw. ähnlich gegeben war.

Meist hat man dann keine Halsentzündungen mehr, aber ev. "rutscht" dann der Erreger sozusagen ungebremst in den Bronchialraum.

An deiner Stelle würde ich mal (erneut) ein komplettes Blutbild anfertigen lassen, damit zu einem TCM Mediziner gehen.

Oder nur Akupunktur und sonst zu einem Homöopathen.

Abwarten ist richtig, aber nur damit tritt - wenn der Körper geschwächt ist - wenig Besserung ein.

Unterstützend kann die chinesische Medizin u.a. mit Akupunktur, aber auch div. Kräuter, Wurzel Mischungen (vereinfacht ausgedrückt) bringen viel Erfolg.

Auch ist dein Magen Darm Trakt durch die vielen Antibiotika...beleidigt.

Versuche mal OmniBiotic Add10 um den Bereich mal zu beruhigen. Gleichzeitig unterstützt auch Zink = mucozink die Abwehrkräfte.

Acerola Taler enthalten auch Zink und Vit C, sind ideal für zwischendurch und unterwegs.

Viel trinken, Ingwer - Apfel Tee mit Zimt und Nelken (selbst gekocht), in die eingeschenkte Tasse dann einen Löffel guten Honig, wärmt von innen, schmeckt lecker und deckt nebenbei den Flüssigkeitshaushalt. Auch kann er dazu beitragen, dass die Erkältungssymptome gelindert werden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich war als Kind alle paar Wochen krank. Angina, Grippe, Mittelohrentzündung. Das erste Jahr im Kindergarten habe ich deswegen mehrheitlich verpasst.

Irgendwann während meinem 6. Lebensjahr wurden dann meine Mandeln entfernt. Ich hatte Nachblutungen und musste länger im Krankenhaus bleiben, aber ich erinnere mich nicht mehr wirklich daran.

Für mich hat sich das gelohnt, ich hatte bisher nach der OP nie wieder Angina oder eine Mittelohrentzündung. Grippe leider schon ;) Inzwischen bin ich 30. Das haben damals natürlich meine Eltern mit dem Arzt entschieden, ob ich das als Erwachsene auch so entschieden hätte kann ich leider nicht beurteilen. Aber vermutlich schon.

Im Netz werden frischer Ingwertee mit Honig und Zitrone und Pflanzenölspülungen empfohlen. Ob das hilft....musst du wohl testen.

Ich wünsche gute Besserung und hoffe du wirst von der OP verschont.

Lass dir deine Mandeln rausnehmen. Meine wurden vor 7 Jahren rausgenommen. Da war ich 10 Jahre alt.

Nach der Operation musst du viel Eis essen.

Erst dann ist das meiste Problem behoben.

Mit freundlichen Grüßen Tobias

Was möchtest Du wissen?