Mandel OP wie lange dauert die Heilung

14 Antworten

das hängt vom Alter des operierten ab wenn man jünger ist gehts schneller als Erwachsener kanns eine Weile dauern

bin 19

Also bis du dich völlig auskuriert hast mind. 4 Wochen. Aber nach 1 Woche spürst du bereits eine deutliche Verbesserung. Mal was anderes: Habt ihr die Mandel-OP zu Hause durchgeführt oder warum habt ihr keinen Arzt, der euch das von Anfang an erklärt?

Schnell Schmerzen lindern nach Mandel OP!

Hallo Leute,

man hört und liest immer wieder, dass man HEUTZUTAGE keine Schmerzen mehr erleiden muss. Fast alle Ärzte sagen: Es gibt die besten Medikamente, kein Problem. KLAR. Nur wo sind die, wenn man dann nach der OP aufwacht und vor Schmerzen schreien und heulen könnte. Nichts hat gewirkt. Bei Opiaten hatte man schon Bedenken, mir diese zu geben.

Der Chefarzt der Klinik hat mir im Vorgespräch zur OP versprochen, dass man mir alles geben wird, sodass ich keine bis wenige Schmerzen haben werde. Ich hatte echt Panik davor. Was passiert? Saumäßige Schmerzen hatte ich bis am Folgeabend nach dem OP-Tag. Also anderthalb Tage die Hölle.

Vor lauter Not habe ich mir dann selbst was einfallen lassen und mir Eiswürfel kommen lassen und habe davon 3 dicke Würfel pro Stunde gelutscht und mit der Zunge hinten an die geschwollenen Stellen (Zunge, Rachen, Zäpfchen) geschoben. Wenn es zu kalt wurde hab ich den Würfel in einen zweiten Becher gespuckt und das Wasser und was da sonst noch rauskam in die Auffangschale. Durch das kalte Wasser und das Ausspucken war der Mund frisch und sauber. Dann den Würfel weitergelutscht. Was soll ich sagen: Es hat funktioniert. Nach 3 Stunden war es sehr viel besser. Ich hab aber weitergelutscht. Jetzt hatte mich der Ehrgeiz gepackt. Teils auch in der Nacht hab ich mir Eiswürfel bringen lassen. Und dann habe ich ab dem nächsten Tag statt der hochdosierten Schmerz-Medikamente (intravenös, die eh nicht den gewünschten Effekt bei mir hatten), mir 3-4 mal am Tag einem kleinen Schnapsbecher Novalgin-Tropfen bringen lassen. Die wirkten bei mir wesentlich besser als alle Opiate und andere Schmerzmittel. Und am nächsten Morgen konnte ich sogar wieder essen - 3 Mahlzeiten am nächsten Tag - OK - noch nicht ganz schmerzfrei, aber die unfassbaren Schmerzen vom ersten und zweiten Tag waren weg. Und ich konnte fast alles essen. Die knusprigen Brötchen erst am nächsten Tag.

Mein persönliches Fazit: Sofort nach der OP loslegen und EISWÜRFEL LUTSCHEN. Kein Fruchteis oder sowas. Eiswürfel !!! Ein Versuch ist es wert und nicht aufgeben.
Und man hat einen schönen frischen Mund, wenn der ganze Schmand mit rausgeht.

Ich hoffe, dass der eine oder andere den Tipp vor der OP liest. Vielleicht hilft's auch bei euch. Drücke alle Daumen.

Herzliche Grüße aus dem Rheinland

hey ich wurd anfang juni operiert an den mandeln und hab immernoch probleme konnte erst nach 2einhalb wochen wieder einigermaßen normal essen!und nach einer woche gingen die schmerzen erst wirklich los!wünsche dir gute besserund und das es bei dir nicht so schlimm wird

Gegen starke schmerzen habe ich 3 mal täglich 20 Tropfen novalgin bekommen. Auch nach der klinik haben die mir ein rezept mitgegeben damit ich das novalgin zuhause hatte.Sobald ich starke schmerzen nachts hatte waren die im nu nach einer halben stunde mit novalgin fast weg.Erst nach sechs wochen merkte ich selber dass ich immer weniger novalgin-tropfen brauchte bis ich sie von selber weg liess weil die heilung einsetzte.

Hallo Leute Hatte am Freitag den 12 November 2010 meine Mandel Op. Soweit alles gut verlaufen.Die Schmerzen hielten sich in Grenzen, aber morgens ging es garnicht mehr. Hätte heulen können vor schmerzen. So nun ist es der 6 Tag und ich würde so gerne wissen, wie lange ich noch mit den schmerzen rumlaufen muss??? Nehme schon soo viel medikamente. Bitte helft mir

Was möchtest Du wissen?