MANDEL OP - helfen Paracetamol danach?

3 Antworten

Hast Du vom Krankenhaus bzw. Arzt Schmerztabletten mitbekommen? Wenn ja würde ich diese nehmen. Wenn nein, ist Paracetamol eines der sichersten Mittel gegen schmerzen sofern du dich genau an die dosierung und die anweisungen auf der beilage hältst. Allerdings hilft es nur gegen schmerzen und nicht gegen entzündung. Ibuprofen würde gegen beides helfen, aber da wäre kurze rücksprache mit arzt oder apotheker sinnvoll. Ich hoffe wirklich, die haben dir im spital was mitgegeben? Gute besserung!

Lass die Medizin einfach , das komische gefühl beim schlucken geht dadurch ehh nicht weg und das ist ja das nervigste ^^

geht es von automatisch weg?

@nathan21

Warte noch 1- maximal 2 wochen , dann solltest du sogut wie garnichts mehr spüren können , und bis dahin , schön fleißig wassereis essen ^^

Du hast  doch wohl hoffentlich Schmerzmittel vom Arzt bekommen?

Nein

@nathan21

Oha. Ich hab damals bei meiner Mandel-OP eine Schachtel hochdosierter Schmerzmedikamente mit nach Hause bekommen. Leider bin ich mir nicht mehr sicher ob es Paracetamol oder Ibuprofen war.

Lies doch mal die Packungsbeilage und frag wenn möglich deine Eltern. Und ruf morgen auf jeden Fall beim Arzt an, egal ob heute noch was einnimmst oder nicht. Ich wünsche dir gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?