Manchmal schwarz vor Augen + Schwindelgefühl?

5 Antworten

Meistens ist das harmlos (tritt wegen schnellem Aufstehen auf, wegen schlechtem Schlaf usw.), kann natürlich auch etwas Ernstes sein, wie eine Verengung der Halsarterien. Mein Rat wäre: Wenn Du morgens aufwachst, bleibe erstmal ein paar Minuten lang auf dem Bett sitzen und stehe dann auf; natürlich auch auf jeden Fall zum Arzt gehen!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Wie alt bist Du denn und wie viel trinkst Du denn am Tag?

Ich hatte sowas mit 15 auch. Das einzige was mir mein Arzt damals sagte war, dass mein Körper relativ schnell gewachsen sei und das Herz da nicht so schnell nach kommt. Ich solle mir keine Sorgen machen, das gibt sich wieder, wenn das Herz im Wachstum aufgeholt hat und genau so war es dann auch nach einiger Zeit.

Vielleicht solltest Du es Mal versuchen erstmal kurz ein Weilchen Hinzusitzen vor dem Aufstehen.
Und evtl mehr trinken, wenn Du wenig trinkst.

Klingt schon nach dem Kreislauf, aber es kann relativ harmlos sein und auch ohne einen Arztbesuch in Griff bekommen werden, je nachdem.

Ich bin dreizehn, also bald in ein paar Tagen vierzehn und ich trinke normalerweise zu wenig.

Dann mehr trinken und nicht so schnell aufstehen und vielleicht erledigen sich Deine Probleme ja sehr schnell von selbst.

Kann von niedrigem Blutdruck kommen, der sinkt beim Liegen. Beim schnellen Aufstehen kanns einem dann manchmal schummrig werden.

Das haben viele, besonders bei der Hitze.

Du musst langsam aufstehen, damit der Kreislauf Zeit hat, hochzufahren.

Ja liegt am Kreislauf haben viele Menschen also ich denke nicht das du zum Arzt musst weil der würde dir dasselbe sagen

Was möchtest Du wissen?