Mama krank, Kind gesund-muss es in den Kindergarten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist sehr schade, dass du dein Kind nicht jemanden geben kannst, der es zum Kindergarten mitnimmt. Das solltest du vielleicht ändern, dann hast du auch mehr Ruhe für dich, du brauchst auch mal Erholung, vor allem wenn du krank bist.

Dein Kind muss nicht in den Kindergarten, er besteht keine Pflicht, du hast auch keine Krankheit, die man dem Gesundheitsamt melden muss, also kann das Kind auch mal ein paar Tage zu Hause bleiben. Du solltest dies aber dem Kindergarten mitteilen.

Am besten ist es, wenn du dich in Zukunft miteiner Mutter aus der Nachbarschaft zusammentust. So könnt ihr eure Kinder abwechselnd zum Kindergarten bringen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin ein erfahrener und vielseitiger Sozialpädagoge

Danke für den Stern.

Da es keine Pflicht zum Besuch des Kindergartens gibt, kannst du entscheiden ob du das Kind hinbringst oder es zu Hause lässt. Mit einer Magen-Darm-Grippe würde ich an deiner Stelle sowieso nicht in den Kindergarten gehen. Du könntest die Kinder und Erzieher anstecken und es ist sehr wahrscheinlich, dass dein Kind den Virus auch schon in sich trägt.

kindergarten ist keine pflicht

die tun gerne so, als wenn das so wäre, aber das ist nicht nur freiwillig, ICH bezahle das noch direkt

wenn ich dinge bezahle, stelle ICH auch die regeln auf, oder das geld bleibt bei mir

Es gibt ja keine "Kindergarten-Pflicht", rufe im Kindergarten an und sage Ihnen, dass du krank bist und ihn nicht bringen kannst. Jeder normale Mensch hat dafür Verständnis! LG und gute Besserung!

müssen muss niemand .. lass ihn halt zu Hause, wenn es Dich bei der Genesung nicht stört ...

Was möchtest Du wissen?