MAGNESIUM MANGEL, Was soll ich tun?

4 Antworten

Momentan fällt mir nur ein dass du ev. andere Tabletten nehmen könntest, die besser vertraeglich sind? Ich nehme z. B. ab und zu Bullrichs Mineraltabletten das ist eine Mischung aus mehreren  Mineralstoffen (basisch wirkend durch Magnesium),  die vertrag ich sehr gut. Und die füllen sicher auch schon einiges an fehlendem Magnesium auf . Halt mit dem Arzt reden was er empfiehlt. 

musst die tabletten schlucken oder in wasser auflösen ?

Mach ich doch...😆 so ein depp bin ich net

@Leonschubert

ob du die tabletten in wasser auflöst oder ob die zum schlucken sind es gibt ja verschiedene formen von tabletten und wie man sie einnehmen muss

@Leonschubert

Verlesen sorry meinte ich muss sie mit wasser nehmen

@Leonschubert

hm okaay also auflösen ich dachte du kannst sie vllt nicht schlucken +

Wenn Du Krämpfe hast hilft auch normales Kochsalz! Und da man/frau das auch nicht so leicht "runterkriegt" hier ein Trick: Du nimmst Dir eine Scheibe rohen Schinken oder die Hälfte. Darin einen halben Teelöffel Kochsalz einwickeln und . . . sobald es geht bzw. wenn´s salzig schmeckt ganz runterschlucken. Ich bin schon oft sehr gut damit zurechtgekommmen obwohl das Problem meist Anfang 20 oder etwas später auftaucht noch später mein ich nicht mehr so häufig. SchGr.

Ich bin 15, und danke für den tipp ich werds mal machen...

@Leonschubert

stimmt mit ca. 15 war das auch bei mir; ich weiß noch heute nicht wie ich darauf gekommen bin (Intuition) gegen den Krampf zu ziehen (den Fuß) und durchdrücken (die Wade).

Was möchtest Du wissen?