Magenspiegelung im Sitzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Wenn der Arzt so doll unfreundlich war, würde ich mir an Deiner Stelle überlegen, die Untersuchung in einer anderen Praxis bzw. im Krankenhaus machen zu lassen. Man sollte schon ein einigermaßen gutes Gefühl bzw. Vertrauen zum Arzt dabei haben. D. h. ein unfreundlicher Arzt verstärkt noch die Angst und den Stress, die sowieso schon wegen der Untersuchung einwirken.
  2. Im Sitzen geht das bestimmt nicht, weil der Magen ja gedrückt wird und der ist Bestandteil der Untersuchung. Du liegst auf der Seite, insgesamt dauert die Spiegelung ca. 3 Min.
  3. Gibt es eine Beruhigungsspritze, die Dich während der Untersuchung schlafen lässt. Dazu müsstest Du aber mit dem Arzt über Deine Panik reden.

Danke für's Sternchen

Hi! Also ich glaube nicht, daß das auch im Sitzen möglich ist - das wäre vermutlich eine akrobatische Leistung. Aber Angst brauchst Du dennoch keine zu haben. Üblicherweise bekommt man bei einer Magenspiegelung eine Kurznarkose, und Du bekommst von der Untersuchung gar nichts mit. Und wenn der Arzt so unfreundlich war, würde ich zu einem anderen gehen ... Lg und alles Gute!

ICh habe vor ca 3 monaten eine magenspiegelung bekommen, ich habe dort eine beruhigungsspritze bekommen und bin eingeschlafen, ca 1 stunde später war ich wieder hell wach und alles war vorbei, habe davon nichts mitbekommen :)

Doch geht schon! Hatt ich schon zweimal im sitzen! Sag dem Arzt das du Angst hast und leicht verkrampfst, dann bekommst du ein Mittel damit du so gut wie garnix davon merkst! Ist auch echt nicht schlimm!

Nein, das ist nicht möglich, aber du wirst eine Beruhigungsspritze bekommen. Das ist nicht so schlimm wie du befürchtest.

geht schon auch im sitzen, zurücklehnen und geniessen ;P

Was möchtest Du wissen?