Magenschmerzen bei Schmerzmitteln: Alternative Zäpfchen?

4 Antworten

Schlucke vor jeder Tablete eine halbe Std vorher eine OMEP, die kleidet die Magenschleimhaut aus. Ansonsten ist die Zäpf.chen Idee gut, dann kommen die Wirkstoffe unter Umgehung des Magens in den Körper !

Ich muß auch seid Jahren Schmerzmittel nehmen und hatte die gleichen Probleme weder auf Kapseln noch auf Zäpfchen umsteigen denn dann bekommst du Darm-probleme besser VORjeder tablette 2 magenkautabletten nehmen,das sin die die auch gegen Sodbrennen helfen dann hast du garantiert keine Probleme mehr Alles Gute!

Solange die "Magenkautabletten" pflanzlich sind, ist es okay. Aber zusätzlich noch mehr Chemie, insbesondere "Antazida" (z.B. Talcid) auf Dauer zu nehmen, ist nicht zu empfehlen.

geh bitte zu deinem Hausarzt und lass dir Kapseln verschreiben, die deine Magenschleimhäute unterstützen. Habe ich bei Naproxen. Auf jeden Fall im Moment, da Schmerzen, nicht weiter machen bis du beim Doc warst. Würde ich so machen. VG

Es ist fraglich, ob das hilft. Versuchen würde ich es. Das Problem ist, dass die Magenschleimhaut bedingt durch den Wirkmechanismus von Ibuprofen immer angegriffen wird, auch wenn das Medikament nicht über den Magen in den Körper kam. Hier Infos dazu hier: http://medctr.de/index.php?page=ana

Unwohlsein + Hitzewallungen?

Hallo ich wollte euch mal schreiben ob jemand vielleicht weiß was es sein könnte? Vor 3 wochen war ich im Krankenhaus Beim Endokrinologen der nahm Blut und stellte fest das ich einen Vitamin D mangel hatte der war sehr niedrig unterversorgt so und das ich Hashimoto und eine Schilddrüsenunterfunktion habe ist ja schon lange bekannt aber selbst da wurde gesagt ich soll erhöhen so seid 3 Wochen ungefähr nehme ich jetzt das neue Medikament fûr die Schilddrüse und 20.000ie Vitamin D Dekristol. Nach 1 - 2 Wochen merkte ich schon die Besserung. Nicht mehr antriebslos Lustlos erschöpft ect ist wie weg geblasen :) Das war der Grund fûr den Termin. Nunja mir geht es eig wieder richtig gut :) Nur 2 Sachen wo mir noch zu schaffen machen und das ist der schlechte Schlaf und manchmal Magendruck Magenschmerzen ... Aber ich hatte seid einer Woche jetzt keine Magenschmerzen mehr.

Naja Gestern war noch alles ok Mittag gegessen abends gegessen. Als ich heute aufgewacht bin hab ich schon gemerkt Magenschmerzen hmm dachte haja jeder hat mal Magenschmerzen wird schon wieder weg gehen dann kam aber Unwohlsein und Hitzewallungen dazu auch durchfall ich frag mich kann das irgendeine Intoleranz sein ? Oder habe ich vielleicht irgendeinen Mangel ( Magnesium Mangel) Wegen dem vielen Vitamin D ? Das nehme ich jeden Tag übrigens.

Gestern Mittag gab es einen normalen Sonntagsbraten und abends Brot mit Ei gekochtem Ei und auf dem Brot Tomaten Fisch. ( Falls das wichtig ist ) ...

Hmm hattet ihr schon mal sowas ? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?