Magenschleimhautentzündung...ein paar Fragen?

5 Antworten

wenn es durch unreines essen gekommen ist, dauert es bei schonkost und medikation nur ein paar tage und das absetzen der arznei dürfte bei beschwerdefreiheit kein thema sein.

und sport dürfte in maßen kein problem sein, denn dein körper sagt dir schon, wenn es ihm zu viel wird.

meisstens fühlt man sich eh zu schwach um zu joggen.

Fühl mal in dich rein. Du wirst spüren wann du keine Medikamente mehr nehmen musst. Wenn du dich schonend ernährst, wirst du es sicher schnell geheilt haben. Sport würde ich auch nach dem "Gefühl" machen. Wenn es dir weh tut, höre auf. Wenn es dir damit gut geht, geh nicht über deine Grenze.

Da es sowas wie interindividuelle Unterschiede gibt und keiner weiß, wie stark deine Entzündung ausgeprägt ist, kann das logischerweise keiner beantworten. Abgesehen davon wissen wir nicht, welche Medikamente du nimmst. Vermutlich Protonenpumpenblocker? Nimm die Packung in diesem Fall komplett - schadet nicht. (Extrem)Sport fördert die Salzsäuresekretion im Magen - man sollte damit also eher vorsichtig sein.

von Sport würde ich dir komplett abraten... hinlegen und ruhe geben.
Ich hab gerade eine Mandelentzündung und mein Arzt hat mich für eine Woche krankgeschrieben und mir von Bewegung gänzlich abgeraten, weil das in meinem fall zu Herzklappenfehlern führen kann.
Bei dir könnte die Magensäure im Körper austreten. Rechne mal mit min. 2 Wochen nichts tun. Such dir in der zeit wo dein Hausarzt im urlaub ist kurzzeitigen Ersatz.

Du solltest Dich schonen und Schonkost zu Dir nehmen.Mit Medikamenten solltest Du einen anderen Arzt,evtl Apotheker fragen.

Was möchtest Du wissen?