Magenkrämpfe & ständig hunger

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit dem Arzt ist keine verkehrte Idee, da muss ich ihm Recht geben! Ich kenne ein "Wunderheilmittel". Ich hatte einmal das gleiche Problem. Du machst dir jeden morgen ein Glas warme Milch und machst dir ein Paar Haferflocken rein. Du lässt sie einweichen und wartest bis sie die Milch aufgesaugt haben. Dann musst du das Zeug nur noch runterbekommen. Ist nicht ganz so lecker und auch keines der tollsten Gerichte die "Mann" sich so vorstellt aber innerhalb des nächsten Tages sind die Schmerzen weg! Viel Glück und gute Besserung! Das klappt, versprochen. Selbst Magengeschwüre die drohen zu platzen, verschwinden damit. Unfassbar aber wahr!

Liebe Grüße

Tim

ich an deiner stelle würde zum artzt gehen wen du zu den genannten beschwerden nähmlich auch durchfall hast und ganzkörperliche übelkeit verspürst kann es sein das du dir eine LEBENSMITTELVERGIFTUNG eingefangen hast mfg prof. dr. dr. dr. dr. med. soapel ^^

ich würde mal zum Arzt gehen, der weiß sicher, was zu machen ist. Ansonsten ess gesunde Sachen, nicht viele Süßigkeiten &fettige Sachen, die können den Magen auch reizen. Lg

Also hört sich jetz scheißße an aber kan verstopfung,blinddarm,leber,nieren,galle ! Geh lieber zum doc sonst leufste das wochenende noch damit rum das ist nicht gut !

Scheint du hast eine Magenschleimhautentzündung. Hol dir Riopan oder Talcid aus der Apotheke oder geh zum Doc

Magenschleimhautentzündung hatte ich auch vor kurzem, war sehr schlimm :(

@Bivileinchen

Oh jaa ! Aber wen man nicht genau weis was man hat ist es nicht gut i was zu nehmen !

Was möchtest Du wissen?