magenblocker einnahme

3 Antworten

Du brauchst eine Magenspiegelung, mit Sicherheit hast du einen Helicobacter, der mit zwei verschiedenen Antibiotika behandelt werden muss. Du kannst den Protonenpumpenhemmer weiter nehmen und das Problem nach den Feiertagen wirklich angehen. 2 Mandeln bis sie Brei sind zerkauen und erst dann schlucken hilft ganz gut. Versuche auf scharfe Sachen zu verzichten und nur milde Sachen zu essen. Gute Besserung!

Es dürfte wohl ein Protonenpumpenhemmer (Omeprazol, Pantozol) sein. Den kannst du wieder nehmen, aber er benötigt mehrere Stunden bis er wirkt. Nimm jetzt gleich zwei Talcid oder ähnliches. Das wirkt sofort und das Omep später....

Wenn du die Tabletten über längere Zeit einnehmen willst solltest du es mit dem Arzt besprechen.

Am besten ist es, wenn Du auf die Magenblocker verzichtest und Dich gesund ernährst. Frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, besonders Hafer, extra natives Olivenöl usw. essen und das auch durchhalten.

Raffen die ganzen Magen-Darm-Geschädigten eh nicht....

@paula2008

Ja Paula,

und der australische Arzt der den Zusammenhang von Magengeschwüren und Helicobacter nachwies wurde fast gesteinigt bevor diese Meinung zum heutigen ärztlichen Standard wurde.

Es ist immer ein Zeichen für dauerhafte Übersäuerung im Körper. Da findest du eine Menge im Netz. Aber das wichtigste ist wirklich über deine Ernährung nachzudenken und etwas zu ändern. Das Ziel ist das saure Milieu in ein neutrales zu ändern und wie kann ich das tun?

Was möchtest Du wissen?