Macht Magerquark mit Früchte und Nüsse dick?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nüsse sind gesund, haben auch Eiweiß und GUTES Fett. Deshalb ist auch Erdnussöl als Lebensmittel genauso gut wie Olivenöl. Quark ist auch gut wegen des Eiweißgehaltes. Sogar das Milchfett im Quark ist nicht schlecht. Die genannte Kombination von Dir passt sogar abends, allerdings besser ohne die Aprikosen oder sonstiges Obst (Fruchtzucker). Und nein, mit genug echt anstrengender Bewegung nimmst Du DAVON sicher nicht zu.

Das ist doch ein gutes Frühstück? Davon alleine, wirst du sicherlich nicht zunehmen das sind geschätzt ca 300kcal. Also nicht einmal 1/3 von deinem Grundumsatz.

Mach dir keine Gedanken über das Fett in den Nüssen, die enthaltenen Fettsäuren sind überwiegend gut und zum Teil sogar essentiell.

Zum Frühstück kannst du dir ruhig ordentlich Kohlehydrate rein schaufeln, kein Problem.

Ja ,besonders wenn man nur das isst. Was für ein gruseliger Speiseplan......

Warum gruselig?

@formwandler

Ich bitte Dich Magerquark und Früchte.... also wirklich für mich wäre das nix.

Nein, von Früchten wird man nicht dick. Die Nüsse enthelten zwar Fett, aber du isst ja so wenig, dass du davon auch nicht dick werden kannst. Das ist wirklich ein sehr gesundes Frühstück.

Was möchtest Du wissen?