macht hackfleisch dick ohne kohlenhydrahte?

5 Antworten

Ist keine gute Idee! Ja du wirst eventuell davon abnehmen, wie bei jeder sehr einseitigen Diät. Jemand, der jeden Tag nur Cupcakes isst, nimmt auch ab... Nach zwei Wochen wirst du dann wieder "normal" essen und mit Jojo mehr wiegen als jetzt. Weil dein Körper nach Kohlehydraten lechzt und nicht weiß, wann er wieder welche bekommt, wird er die schnell erstmal speichern.

Wenn Du wirklich abnehmen willst, stell deine Ernährung dauerhaft um. Wenig, aber gute Kohlehydrate (also statt Weißbrot, Vollkorn usw.), Obst, viel Gemüse, fettarmes Fleisch (also keine Frikadellen). Um abzunehmen musst Du allgemein erstmal im Defizit liegen, also weniger Kalorien aufnehmen als du verbrauchst. Das erreichst du durh weniger oder andere Ernährung UND durch mehr Bewegung.

1ne normale (in meiner Definition) Firkadelle hat ca. 250 -300 kcal. Bedeutet das du davon 6,5 Stück am Tag essen kannst ohne Gewichtszunahme.

Das sind alles Schätzwerte um ca. einen Wert zu nennen.

Nein, natürlich nicht.

Sobald Du mehr kcal zu dir nimmst als Du verbrennst, nimmst Du zu.

Ganz egal ob die kcal von Kohlenhydraten von Eiweiß oder sonst was kommen.

achso verstehe, ich dachte sobald kein Zucker und andere kohlenhydrahte dabei sind kann fett nicht wirklich ansetzen

@Maxi479

Nein, das ist Unsinn.

Von fetten Fleisch jeden Tag ohne viel Bewegung wird man auch Dick, außerdem ist es viel zu einseitung, daher völlig ungesund.
Wer sagt das Kohlenhydrate dick machen? es ist die Menge die entscheidet.

Es kommt natürlich darauf an, wieviel du davon isst. Man kann auch von kohlenhydratarmem Fleisch zunehmen, wenn es genug Fett hat und man  genug davon isst.

Allerdings ist das doch recht unwahrscheinlich. Weil Fleisch, insbesondere fettes Fleisch, sehr stark und lange sättigt. Die meisten Übergewichtigen essen spontan weniger (ohne Kalorien zählen zu müssen!), wenn sie die Kohlenhydrate weglassen.

Was möchtest Du wissen?