Macht grüner Tee die Zähne dunkel?

3 Antworten

Für starke Teetrinker gilt das Gleiche wie für Kaffeetrinker: Sie haben häufig mit Verfärbungen der Zähne oder der Zahnzwischenräume zu kämpfen. Außer diesem kosmetischen Problem bringt Tee Zähnen aber nur Gutes – besonders, wenn er ohneZuckergetrunken wird. „Besonders schwarzer/Grünen Tee ist mit 0,5 bis 2,2 Milligramm pro Liter reich an Fluorid, das den Zahnschmelz härtet und die Zähne damit vor Karies schützt“

Daneben enthält er Polyphenole. Diese Bitterstoffe hemmen das Enzym Amylase, das im Speichel vorhanden ist und Stärke zu Zucker umwandelt, der Karies verursachen kann.

Heißt ja kann zu verfäbungen kommen, aber gesund bleiben deine zähne =D

Danke :)

Ja, leider. Kenne Freunden die durch zu viel grünen Tee dunkle Zähne bekommen habe. Darum meide ich den Tee genau wie Kaffee

Hallo,

auch bei Tee können sich bei stärkerem Genuss die Zähne verfärben.

Du kannst das aber abmindern, in dem Du nach jedem Tee trinken den Mund gründlich mit klarem Wasser ausspülst.

Außerdem lohnt sich auf jeden Fall eine regelmäßige profesionelle Zahnreinigung.

Grüße

Was möchtest Du wissen?