Macadamia Nüsse beim Abnehmen?

8 Antworten

Als ich vor vielen Jahren meine Ernährung umgestellt hatte, bestand diese zum wesentlichen Teil auch aus Nüssen. Trotz des hohen Konsum derer habe ich es geschafft über 25 KG abzunehmen. Die menge macht das Gift!

Die kannst du im Rahmen einer kohlenhydratarmen oder gar LCHF Ernährungsweise problemlos essen. Die bestehen nämlich zu fast 80% aus Fett, nur 5% Kohlenhydrate. ;-)

Nüsse bestehen zu einem beachtlichen Teil aus Stärke, Stärke sind langkettige Zucker. Es ist die Speicherform von Zucker bei Pflanzen.

Langkettige Kohlenhydrate sind besser als kurzkettige, aber unterm Strich ist die Energiebilanz von Hülsenfrüchten doch relativ hoch.

Macadamias sind mit 5% Kohlenhydratanteil so ziemlich die kohlenhydratärmsten Nüsse, die es gibt. Dafür aber auch die fettesten. XD

@ArchEnema

Mit der Macadamia speziell kenn ich mich nicht aus, deswegen habe ich es allgemein gehalten :-D

Aber interessant zu wissen!

Bei einer Diät kann man durchaus auch mal etwas schnuckern. Aber man muss sich dabei zurück halten. Also klar darfts du Nüsse essen aber halt nur in kleinen Mengen. Und dann kann es natürlich auch sein das du nicht ganz so schnell abnimmt als wenn du auf die Nüsse verzichten würdest.

Wie alle Nüsse haben auch die Macadamianüsse einen hohen Fettgehalt, daher ist Genuss mit Maßen angesagt! Einige sind unbedenklich, säckchenweise aber kontraproduktiv beim Abnehmen.

Welche sind denn eher nicht zu empfehlen und welche sollte man ganz meiden oder auch nicht?

@Technikfreak912

Je höher der Gehalt an ungesättigten Fettsäuren ist, desto gesünder sind (pflanzliche) Öle, Unmengen trotzdem Anti-Diät-Mittel!

Thx