Maca bei Kinderwunsch; wer hat Erfahrungen?

3 Antworten

Ich denke, das ist sinnlos.

Du solltest Dich nicht so sehr darauf versteifen, ein Kind bekommen zu müssen - dann klappt das nie.

Und lass Dich beim Frauenarzt beraten

Danke für die Antwort.
Aber das tu ich auch nicht.
Aber es schadet nie, dem Körper etwas Gutes zu tun und Vitamine und gute Inhaltsstoffe zu sich zu nehmen.
Wie z.B. Folsäure um ein gutes Depot zu haben und Frauenmantelkraut damit die Regelschmerzen erträglich werden oder ggf. der Zyklus nicht ewig dauert.

So ganz Rat-/ Informationslos und Tatenlos sollte man die Sache auch nicht angehen ;)
War bei meiner FA ind die hat mir Frauenmantelkraut gegeben um es zu testen ob es hilft.

@Tari25

War bei meiner FA

Dann ist es ja gut.

So ganz Rat-/ Informationslos und Tatenlos sollte man die Sache auch nicht angehen ;)

Hab ich aber gemacht - ich war 3x schwanger ohne all das Zeugs.

@Tari25

Das freut mich. Ist eben von Frau zu Frau unterschiedlich ;)

Ich habe eine Schilddrüsen UFu und möchte gerne was unterstützendes zu mir nehmen.

Probier doch vorher besser mönchspfeffer in der 1. zk Hälfte und bryophyllum in der 2. zu Hälfte. Befinde mich derzeit in der gleichen Situation wie du.. Drücke dir die Daumen!

Vielen Dank, aber von Mönchpfeffer wurde mir abgeraten, da es den Zyklus u.U. erst recht verlängert. Und sogar die Libido einschränken kann und da ich eh schon was mit der Schilddrüse habe, möchte ich erst recht nichts einnehmen was die Libido beeinträchtigen kann, das tut die Schilddrüse manchmal, wenn man nicht richtig dosiert ist ja auch - glücklierweise habe ich das seit einiger Zeit im Griff ;)

Trinke ja bereits Frauenmanteltee.

Und ab dem nächsten Zyklus wollte ich dann in der 1. Zyklushäkfte Himbeerblatttee und in der 2. weiter Frauenmanteltee trinken.. Oder eben das Maca Pulver testen..


Vielen Dank, ich drücke dir auch die Daumen! :)

Gibt auch speziellen Klapperstorch Tee - den hab ich mir eben bestellt, vielleicht ist das eher was für dich. Maca hab ich mal für die Haut genommen, half leider nix, vielleicht sprichst du aber besser drauf an. Würde es einfach versuchen..

Frauenmantelkrauttee trink ich auch regelmäßig, mildert auf jeden Fall einige Nebenerscheinungen wie Bauchweh bei mir. Bin grad auch bei Tag 34 :/ und kein Ende in Sicht..

Genau, die Schmerzen sind auf jeden Fall erträglich.

Hast du Maca als Pulver oder Kapseln genommen? Wo hast du es denn gekauft/ bestellt?

Hm ich hab das damals über Amazon bestellt, in Kapselform. Pulver finde ich bissl ekelhaft.. Aber da Maca ja mittlerweile als superfood gilt, kriegst du das sicher auch im gut sortierten Reformhaus oder evtl in der Apotheke - da hast du dann auch Beratung dabei, find ich bei sowas immer besser ;)

@Judilein87

Super, vielen Dank :)

das ist alles wirkungslose geldschneiderei

wenn du porbleme hast, geh in eine kinderwunschklinik, das ist sinnvoll

kostet aber auch geld

So akut ist es noch nicht ;)

Was möchtest Du wissen?