Lymphknotenschwellungen oder Mandeln Entzündung? An der Seite des Hals tut es weh

3 Antworten

Hört sich ganz nach einem geschwollenen Lymphknoten an. Geschwollene Lymphknoten haben meist harmlose Ursachen: Häufig liegen den vergrößerten Lymphknoten Infektionen zugrunde, wie z.B. eine Erkältung oder Mandelentzündung. Häufig klingen die Veränderungen von selbst wieder ab – ohne, daß sich eine Ursache findet. Wenn die Schwellung, länger als 2 Wochen anhält, solltest Du auf zu Deinem Hausarzt gehen.

Ferndiagnosen übers Internet sind meistens keine gute Idee. Denn sie sind eigentlich nichts anderes als raten oder Glück. Ich empfehle dir einen Arzt aufzusuchen. Am besten einen HNO Arzt. Der wird dir helfen können.

wenn der hals stark gerötet ist oder deine temperatur über 38 °C ist, solltest du einen arzt aufsuchen. ansonsten ist tee trinken schon ganz gut. bisschen ruhe, schal um den hals etc. dann ist es bald weg.

Was möchtest Du wissen?