Lymphknotenschwellung und leichte schmerzen beim Atmen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könnte z.B. Pfeiffersches Drüsenfieber sein, kann aber auch was anderes sein. Auf jeden Fall hört sich das so an, dass Du auf keinen Fall noch länger auf eine vernünftige Behandlung warten solltest. Der Termin in der Fachklinik in 4 Wochen ist definitiv viel zu spät.

Ich würde gleich morgen früh in die Notaufnahme eines großen Krankenhauses gehen, die haben dann auch eine vernünftige internistische Abteilung und sollten sich mit solchen Sachen auskennen.

geh zum artzt war ich auch. Nicht das es Krebs ist

Was möchtest Du wissen?