Lungenentzündung wann wieder rauchen?

5 Antworten

Folge den Anweisungen des Arztes. Bei drei Zigaretten pro Woche und Asthmaspray würde ich das Rauchen mal probeweise für einen Monat oder so einstellen (sollte ja nicht schwer sein, immerhin schaffst du es auch mindestens 2 Tage ohne Zigarette, also die Zeit einfach immer weiter verlängern) und schauen, ob es dann mit dem Atmen besser geht. Wenn ja, ggf. nach Alternativen (E-Zigarette?) umsehen, bis das Atemproblem komplett wieder weg ist.

Ach es ist für mich kein Problem ein paar Wochen nicht zu rauchen. Aber für immer will ich nicht aufhören zu rauchen :D man will sich ja auch irgendwas im Leben gönnen können :D

Ich persönlich kann Raucher nicht verstehen, aber ich versuche trotzdem, dir zu helfen.

Du kannst natürlich evtl. bei einer Selbsthilfegruppe einen Termin machen oder du machst für dich selber aus, ob du es so weit kommen lassen willst, bis du sogar im Krankenhaus landest.

wozu brauch ich denn ne selbsthilftgruppe, ich wollte doch lediglich wissen, ob ich , wenn die Medikamente abgesetzt sind und ich wieder normal atmen kann, ob ich dann noch eine Woche oder so warten soll bevor ich mir wieder eine Zigarette gönne

@Musez03

Ich möchte dich nur dazu bewegen, mit dem Rauchen aufzuhören, weil es Geldverschwendung, gesundheitlichen Schäden von einem und der Umgebung und vieles mehr hervorruft.

Versuch mal einen Alkoholiker davon überzeugen, dass es nicht gesund ist, Alkohol zu trinken. Genau, eigentlich ganz logisch, Alkohol ist ungesund - Rauchen auch.

Du musst ja nicht aufhören, nur solltest du, falls dein Körper und deine Lebenszeit -und Qualität dir wichtig sind.

Asthma Spray?

Dann hat sich das Rauchen für Dich erledigt.

Rauchst Du weiter, wirst Du bald die Lebensqualität mit einer gesunden Lunge vermissen.

Und das ist kein Spaß mehr.

Nein ich hab kein Asthma versteh es nicht falsch, ich soll das Spray benutzen um die Bronchien zu erweitern, das durch eine Bakterielle Infektion die Bronchien mit Schleim bedeckt und verengt sind

Du rauchst wenig, das ist mal das echte Genißrauchrn und Ok. Aber ja... nun eben nicht. Psuse bis zur Gesundung!

Ich würde erstmal eine Kleine Raucher pause einlegen und wirklich nur dann rauchen wenn du wirklich am Schmachten bist und es nicht mehr aushältst denn deine lunge solltest du in moment nicht weiter mit schadstoffen infizieren da sie erstmal heilen muss

Mit Schadstoffen wird man nicht unschuldig "infiziert" , die zieht man sich vorsätzlich beim Rauchen in die Lunge. Dort lagern sie sich als schwarzer Film ab und einige davon gehen auch mit den Giften die süchtig machen ins Blut über.

Das Schmachten ist die Sucht nach Nervengift und die bedient man mit jeder neuen Zigarette wie ein Sklave........und noch eine ......und noch eine.......

Aber erst mal heilen lassen, kleine Raucherpause........dann kann man sich das Gift ja wieder reinziehen.

@Madita69

:D mit infizieren Meine ich nicht gleich dass rauch wie ein Parasit wirkt nur dass sich wie du eben so schön erklärt hast sich dieser Schwarzer film sich dort absetzt :D

Was möchtest Du wissen?