Luftmatratze statt Lattenrost unter der Kaltschaummatratze - okay für Matratze und Rücken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo fleur78,

Sag deinem Freund er soll das mit der Luftmatratze lassen.

Eine Matratze ist so konzipiert, dass die Feuchtigkeit nach unten weg transportiert wird. Unten angekommen, wird diese durch die Luftzirkulation abgetragen. Wenn dies nicht passiert geschieht folgendes. Die Feuchtigkeit geht nach unten, trifft dort auf den Kunststoff der Luftmatratze kann nicht getrocknet werden. Des Weiteren kommt von oben wärme. So züchtet man sich Schimmel in die Matratze, was "KEINER" haben möchte. Ich habe die Befürchtung, dass die Matratze einfach zu hart oder auch zu weich ist für deinen Freund.

Genau kann ich das erst sagen wenn ich viel mehr Infos habe. :-D

Grundsätzlich gibt es wirklich weiche Matratze welche sich gut dem Körper anpassen. Um hier aber eine Empfehlung zu geben, müsste man wie bereits oben gesagt mehr Infos haben.

Ich würde euch auch einen Lattenrost empfehlen. Dieser sollte eine Schulterkomfortzoen haben (das heist, im Schulterbereich extra nochmal absinken) und die Härteregulierung auf weich schieben.

@Ewunia99

das stimmt leider nicht ganz. Seit dem ich persönlich von einer harten Matratze auf eine Weiche umgestiegen bin, schlafe ich nachts durch und kann morgens ohne Schmerzen im Lendenwirbelbereich aufstehen.

Grüße

Sascha

wie ewunia99 schon richtig schreibt bekommt man eher von einer zu weichen matratze rückenschmerzen.

und eine matratze sollte unbedingt von unten luft bekommen, da sie sonst stocken kann, also von innen heraus 'verfaulen', weil die feuchtigkeit nicht raus kann. das ist alles andere als gesund.

ich rate von dem konstrukt (luftmatratze unter matratze) ab.

Es gibt sehr weiche Lattenroste. Sogar welche zum einstellen, damit sich jeder von euch seine Härte einstellen kann.

Ich denke, dass ein bißchen Durchlüftung für die Matratze auf keinen Fall schaden würde.

Rückenschmerzen bekommt man von einer weichen Matratze :-)

Was möchtest Du wissen?