Lohnt es sich, Manuka-Honig für das Immunsystem einzunehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab manuka Honig für Halsschmerzen, pickel, kleine Wunden, Bauchschmerzen undvieles mehr benutzt. Ich hab am Anfang daran gezweifelt dass honig so viel anrichten kann jedoch als ich das benutzt habe hat es mir immer innerhalb 24 Stunden geholfen. Ich kann manuka Honig nur empfehlen!! Und sicherlich ist es auch dann gesund fürs Immunsystem

Danke, das ist sehr aufschlussreich! Schon allein die anderen Einsatzgebiete betreffend.

@anipello

das ist doch genau die nachgewiesene antiseptische wirkung. alles andere ist ähnlich unserer einheimischen honigsorten.

bislang ist nur eine antiseptische wirkung nachgewiesen ind wird deshalb auch schon in kliniken als wundheilmittel eingesetzt. besondere immunsystemstärkung ist derzeit nicht im fokus und ist wohl eher als werbeversprechen zu werten.

ich würde mir billigere immunstützen holen.


Unsere einheimischen Honige, vom Imker um die Ecke können sich ebenfalls sehen lassen und wirken auch. Deren antibakterieller Wirkstoff ist das Wasserstoffperoxid welches durch die Glucose Oxidase entsteht.

Am besten ist ein frischer Honig geeignet der nicht lange gelagert und nicht erhitzt wurde.

Was möchtest Du wissen?