Loch ins Trommelfell machen lassen. Ist das sehr schmerzhaft?

3 Antworten

warum? Hast Du eine Mittelohrentzündung? Wenn ja dann ist das nicht schlimmer als die Schmerzen die Du jetzt schon hast. Das merkt man nicht. Ist eher eine Erleichterung wenn das Wundsekret ablaufen kann

nein keine mittelohrentzündung. druck im ohr.

@nati123

Frag vorsichtshalber einen anderen HNO, wenn Du dem Deinem nicht vertraust. Damit ist nicht zu spaßen! Das Trommelfell kann wieder zuwachsen aber danach muß man immer zum Hörtest - tja ich vermute mal weil auch was zurückbleiben kann

@reiterhexe

ich vertraue dem hno schon. es wächst in drei tagen wieder zu hat er gesagt und das soll es auch.

Das wird gemacht wenn sich hinter dem Trommelfell Flüssigkeit gestaut hat. Und das verursacht Mittelohrentzündungen. Bei meinem Patenkind wurde es gemacht (4 Jahre alt) und der Kleine bekam eine "Sprühbetäubung" ins Ohr. Kann also nicht soooo schlimm sein. Ich selbst habe es nicht erlebt.

wieso sollte er das tun? hast du flüssigjkeit im ohr oder wie? wenn ja dann steckt er dir ein röhrchen rein das irgendwann entweder selber herausfällt oder er nimmt es dir wieder raus.macht man unter lokalbetäubung

nein kein röhrchen. er wollte einfach nur ein loch ins trommelfell machen, damit der druck weg ist. aber ohne betäubung

@nati123

dann lehne es ab oder du sags du bestehst auf eine örtliche betäubung

Was möchtest Du wissen?