Lippenentzündung.. Was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde weiter Bepanthen draufschmieren und warten.

Es gibt eine wichtigere Frage: Was war die Ursache für Deinen Sturz.? Gehe zu einem Arzt und versuche das zu klären. Vielleicht war es nur ein zu niediriger Blutdruck - es gibt aber noch etliche andere Möglichkeiten, die unbedingt geprüft werden sollten.

Die Mundregion ist extrem empfindlich und von vielen Blutgefäßen und Nerven versorgt. Schwellungen in diesem Bereich sind immer sehr beeindruckend. Aber das kannst Du ja beim Arzt auch noch klären.

Ich war draussen Joggen gegangen bei Regen und bin danach sofort in die Dusche gehüpft.. Zusätzlich hatte ich nichts gegessen und es war ca. 16 Uhr. Ich war schon im Krankenhaus, dort hat er aber nur in meine Ohren und in meine Nase geguckt. Sonst nichts..

Da gibt es so einen Lippenstift. Der is für empfindliche Lippen im Sommer. Den Kannst du auch dafür benutzen. Hat zumindest bei mir gut gewirkt. :)

Würde am besten mal zum Arzt gehen

War gestern abend im Krankenhaus.. Der Arzt meinte es wäre nichts.

Wie bekomme ich die Vaseline Sucht weg?Brauche dringend euren Rat!

Hallo, seit über drei Jahren mache ich das schon: Immer ein kleines Döschen Vaseline dabei und schmiere mir ca alle halbe Stunde die Hautfläche zwischen Nase und Oberlippe ein wodurch auch meine Lippen davon abhängig wurden. Im Winter 2010 hat dieses "Hautstück" angefangen zu brennen, ich habe dann zuerst Bepanthen draufgemacht, später aber lieber die durchsichtige Vaseline gekommen.Bin nicht mehr davon losgekommen, langsam wird es peinlich, vor allem in der Schule!!! Ich hab schon oft versucht davon wegzukommen, aber ich habe es nie geschafft. immer habe ich mit Schmerz nach der Dose gegriffen.

Heute habe ich mir zum hundertsten Mal das Zeug von den Lippen und der Haut weggewischt und versucht mich zu entwöhnen. Habe gerade auch total brennende Lippen und alles. Habe schon Honig draufgemacht, naja aber eigentlich will ich ja gar keinen "Ersatz" ich will es ganz weghaben!!! Ich habe ein kleines Pflaster zwischen Oberlippe und Nase auf die brennende Haut gemacht, weil ich total Angst habe dass atomatisch ich mit der Zunge immer wieder drüberfahre um sie zu befeuchten!!!

Jetzt meine Frage: Habt ihr Tipps wie ich das am Besten durchstehen kann? Und wie? morgen muss ich ja in die Schule und da kann ich ja kaum mit so einem Pflaster kommen...Und Angst habe ich dass ich "rückfällig" werde, beispiel Winter 2010, dass es wieder anfängt. was sollte ich in dem Fall tun?

PS: Ich benutze keinen Labello und hatte auch noch nie Probleme damit. Ich weiß dass man davon auch süchtig wird:(

Bedanke mich für alle hilfreichen Antworten!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?