Lippen aufspritzen ohne künstlich auszusehen?

Meine Lippen^^ - (Beauty, Aussehen, Schönheit)

4 Antworten

Krass wenn das durch die Spange entstand..

Ich würde von dem Aufspritzen abraten. Es wird immer "taub" aussehen und später nicht mehr gut passen. Frag am besten mal deinen Hausarzt, der kann dich an jemanden überweisen der eine Lösung finden wird. In deinem Fall wäre es sogar von der Krankenkasse finanzierbar. 

Danke dir, das klingt auf jeden Fall nach einer Möglichkeit! :)

Aufspritzen wäre möglich ist aber immer von mehreren Faktoren abhängig ob's später dann überhaupt gut aussieht befrage deinen artzt ob man nicht alternativen nutzen kann aber behandel bar ist es aufjedenfall

Die Frage ist, ob eine Aufspritzung der Oberlippe die Lücken schließen würde. Das müsstest du mal mit einem Facharzt besprechen.

Generell kann ich dir aber sagen, dass man die Lippe dann regelmäßig aufspritzen muss und in den meisten Fällen die Lippe danach noch weiter eingefallen ist als davor. Ich würde mir das also gut überlegen.

Ich kann verstehen, dass dich das stört, aber schlecht sieht das wirklich nicht aus. Versuch vielleicht ansonsten deinen Mund einfach locker zu lassen, sodass er gar nicht erst ganz schließt. Und heutzutage kann man sich eine größere Oberlippe ja auch etwas hinschminken.

Liebe Grüße

Und ach ja: Meine Lippen waren nicht immer so, sondern erst seit ich eine Zahnspange getragen habe, und es stört mich!

Kann jede Frau die perfekte Figur erreichen? ( Hourglass )?

Ist es möglich für jemand mit einer sehr schlanken ( habe relativ große Brüste sehe aber trotzdem ,zumindest von vorne, iwi aus wie ein Strich ) Figur eine schöne Figur mit einer schönen Taille und Hüfte zu erreichen ??

Ich habe mir irgendwie dummerweise so ein Ideal gesetzt und das beschäftigt mich so sehr dass ich es unbedingt erreichen möchte (koste es was es wolle :D )

Mein Problem ist dass ich praktisch nicht zunehmen kann ...wäre es trotzdem möglich eine Hourglass Figur zu erreichen , also nicht nur mit Training und Ernährung sondern wenn's sein muss auch mit Waist Trainer/ Korsett und evtl. Operationen?? Durch Training habe ich zwar ein wenig erreicht aber natürlich ist dadurch nur einen Bruchteil von meinem Ziel möglich ...

Ist es krank dass ich etwas so "unrealistisches" erreichen möchte ?(also von der komplett gegenteiligen Figur zur anderen ) , ich bin sehr unzufrieden mit meinem Aussehen im Moment . Ich kriege öfters Komplimente für meine Figur ,kriege aber auch oft gesagt dass ich ein wenig zu dünn bin ,aber ich habe irgendwie das Bild der perfekten Frau im Kopf und mein "Ziel" ist es irgendwie geworden "perfekt" auszusehen .... Ich weiß schon seit ich 11 bin z.B dass ich meine Nase operieren lassen möchte .....

Sicherlich kennt ihr diese Sprüche wie : Männer stehen auf Kurven ,nur Hunde spielen mit Knochen ... Gerade wenn ich solche sehe fühle ich mich irgendwie total unattraktiv und abstoßend ...

Findet ihr es krank ,dass ich so ein "Ideal" erreichen möchte ? Oder ist das nur normal ....und glaubt ihr das ist überhaupt möglich ...bei meiner Ausgangsfigur ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?