Linke Körperhälfte eingeschlafen, was nun?

5 Antworten

Das deutet auf einen Schlaganfall hin. Du solltest unbedingt einen Arzt aufsuchen und das abklären lassen. Ja, auch in jungen Jahren kann man einen Schlaganfall bekommen. Ich habe sogar schon davon gehört, dass Babys im Bauch schon einen Schlaganfall erlitten haben. Unbedingt zum Arzt gehen.

Da sie das vor ein paar Monaten hatte, war es garantiert kein Schlaganfall... ich bin 21 und habe seit Jahren Migräne und hatte mit 16 einen Schlaganfall... es stimmen tatsächlich einige Sachen mit einem Schlaganfall überein... aber bei einem Schlaganfall sind die Symptome so krass, dass man automatisch zum Arzt geht!

@Kleinedesi87

Das waren ja auch nur ein paar Minuten und danach hats langsam nachgelassen, deshalb hatte ich mir jetzt nicht so heftiges Vorgestellt... und ja, das war irgendwann am Anfang des Jahres, weil es mir ja ungewöhnlich heiß war für die kälte draußen...

@xKaetzchenx

Wie gesagt, VERMUTLICH Migräne... du solltest das aber wirklich deinem Hausarzt erzählen... Alles Gute!

@xKaetzchenx

Es gibt auch Vorformen eines Schlaganfalles (heißen TIA (Transistorisch Ischämische Attacke) oder PRIND (Primär Reversibles Ischämisch Neurologisches Defizit)) Diese fallen nicht so stark aus. Geh aber auf jeden Fall zum Hausarzt und lass dich zum Neurologen überweisen.

@krabbe22

Ich hab aber angst vor alles was weiß/grün/blau als uniform trägt...

@xKaetzchenx

Außerdem glaube ich nicht sonderlich dass das meine Mutter mitmacht ^^ Oder sie sagt: ja, wir gehn bald mal zum Arzt aber erst spaeter etc. und dann gar nicht. Und nerven will ich nun gar nicht, da ich es selbst nicht abkann dauernt gedrängt zu werden .__.

@xKaetzchenx

Wie alt bist Du? Kannst Du nicht allein gehen?

Meine Tochter war 17 und hatte Schmerzen im Bein. Ich habe mir auch nichts weiter dabei gedacht. Habe sie aber trotzdem zum Arzt geschickt. Die Ärztin hat eine Thrombose festgestellt und sie sofort ins Krankenhaus eingewiesen. Während sie auf das Krankenauto wartete, löste sich eine Embolie, wanderte in die Lunge und sie bekam einen Herzstillstand. Sie haben sie wiederbelebt. Ist aber nicht wieder aus dem Koma erwacht, weil sie schon zu lange tot war. Vier Tage später ist sie gestorben.

Ich will Dir keine Angst machen. Aber manchmal ist es besser, wenn man einmal öfter zum Arzt geht, als einmal zu wenig.

@Virginia47

Ich bin erst 13... Oh... alsoich weiß nicht ob du jetzt auf Mitleid stehst, aber irgendwie tut es mir leid, hm. Höhö. Angst hab ich eh wenn irgendwas an meinen Körper anders ist/etwas passiert. Eben weil ich mich nicht zum Arzt trau' und deshalb unwissend bleibe >..<

Kommt jetzt ein bisschen spät; aber weißt du mittlerweile was das war?!

du solltest unbedingt mal zum arzt gehen und das so schnell wie möglich bescheid sagen denn normal ist das nicht

Sieht verdammt nach Schlaganfall aus, ab zum Arzt, heute noch (Notdienst), wenn nix ist, dann ist es auch ok, ansonsten machst du dir Vorwürfe.

diese "Anzeichen" hatte ich immer kurz vor einem Migräneanfall, deshalb die Frage deines Vaters (Kopf). Auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen!!

Was möchtest Du wissen?