linke bauchseite dicker durch Thrombosespritzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Intramuskuläre Spritzen verursachen fast immer einen Bluterguss (auch wenn man den nicht sieht, weil er tief unter der Haut ist...) und somit Anschwellen der Partie!

Ist ganz normal. War bei mir auch so und mein Arzt sagte es sei normal und kein Grund zur Beunruhigung. Ich muss auch ab und zu mal in den Bauch spritzen, um meinen Blutverdünnungswert zu stabilisieren wegen meiner künstlichen Herzklappe.

Ja, geht mit der Zeit wieder weg.

Normalerweise spritzt man gegen Thrombose subkutan, also lediglich unter die Haut.

Man hebt mit den Fingerspitzen die Haut an und spritzt in diese Erhebung.

Auch sollte nicht immer dieselbe Stelle verwendet werden.

So lassen sich viele blaue Flecken und Schwellungen vermeiden.

Du solltest die Einstichstellen auch mal wechseln.

Was möchtest Du wissen?