Leuchttapete gefährlich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange du die Dinger nicht isst, sind sie völlig harmlos. Wenn du mehr darüber wissen willst, google ein wenig über ☞ Lumineszenz. Früher hat man radioaktive Substanzen in solche Leuchtstoffe (Zifferblätter von Uhren) gemischt, damit sie auch ohne Lichtanregung leuchten. Das gibt es nicht mehr. Die Sternchen über meinem Bett (die da kleben, wo ich Mücken mit meinem Blut drin erschlagen habe) leuchten also nur eine gewisse Zeit nach, wenn sie Licht bekommen haben. Man könnte sie auch durch UV-Licht (Schwarzlicht) zum Dauerleuchten bringen (☞ Fluoreszenz).

Danke... ich habe schon öfter gegoogelt aber ohne das passende Stichwort... und daher nichts gefunden..." Lumineszenz " dankeschön :)

Dafür bekommst du das Sternchen ohne Radioaktivität ;)

das meiste wurde schon beantwortet, ich wollte nochmal die begriffe kurz erleutern:

selbstleuchten = leuchten aufgrund von radioaktiven substanzen, heute mehr oder weniger verboten, fast nur noch im militärischen bereich verwendet, z.b. visierung am gewehr. in der schweiz noch bis 1997 ca. in uhren verbaut. stoff, der verwendet wurde nennt sich meistens "tritium"

lumineszenz = oberbegriff der leuchteffekte

photolumineszenz = untergruppe der lumineszenz, beinhaltet fluoreszenz und phosphoreszenz

fluoreszenz = leuchten unter schwarzlicht und auch die neonfarben am tage. leuchten NICHT bei völliger dunkelheit

phosphoreszenz = lädt sich im licht auf un dleuchtet im dunkeln. heutzutage ohne phosphor, wurde nur nach diesem element benannt

wegen gefährlichkeit: kommt immer drauf an was drin ist. ich würde generell drauf achten, dass es in europa oder usa/can produziert wurde. billiges spielzeug aus asien kann ne menge verunreinigungen enthalten, jetzt nicht radioaktive sondern prozessmittel.

zusammenfassung: wenn man gute sachen kauft, gar kein problem. achte einfach auf dinge wie "speichelecht" oder "EN 71-3" (spielzeugnorm).

es gibt harmlose und weniger harmlose leuchtstoffe, genauso wie es harmlose farben und weniger harmlose farben gibt. auf den hersteller kommt es an.

Selbstleuchtende Farben können radioaktive Stoffe enthalten. Ich möchte keine derartige Tapete in meiner Nähe haben. Ob es auch selbstleuchtende Farben ohne radioaktive Stoffe gibt entzieht sich meinem Wissen.

Darauf wollte ich hinaus... Danke... ich wusste nicht ob die Leute mich dann für verrückt halten würden wenn ich mit Radioaktivität an der Wand anfange... Naja ich habe Jahrelang mit so einer im Zimmer geschlafen lebe seit 8 Jahren in diesem Zimmer und wir hatten nie die Möglichkeit zu renovieren und deshalb habe ich mir irgentwann diese Frage gestellt.

@Jem7v

Die Zeiten, in denen radioaktive Mittel beigemischt wurden, sind wohl schon 15 Jahre oder länger vorbei, du kannst also ganz beruhigt sein ;)

Was möchtest Du wissen?