Letztens beim Hautarzt...

1 Antwort

Ganz einfach. Wenn jemand zum Arzt kommt, derklärt dem, dass er ja keine Ahnung hat, und will dann seine eigene Diagnose und Therapie nur bestätigt haben, das kommt wahnsinnig gut an. Was meinst du denn, warum ein Arzt für seinen Beruf so viele Jahre lang studieren muss? DAmit du dann kommst und ihm sagst, dass du besser weißt, was er dir zu geben hat?

Genau. Wenn ich unter einer Krankheit leide, dann möchte ich auch etwas verschrieben haben, das mir hilft.

@nusskuchen94

Und was hilft, das weißt du in jedem Fall besser als der AryzT? Warum machst DU denn keine Hautarztpraxis auf?

@Franticek

Hör mal zu. Ich hab schon so ein paar Jahre damit zu kämpfen. Dementsprechend hab ich auch schon vieles ausprobiert. Dieses Mittelchen wird ungern verschrieben, weil es starke Nebenwirkungen hat. Das nehme ich mittlerweile aber sehr gerne in Kauf, wenn ich dafür etwas bekomme was wirklich hilft. Und das tut es bei so ziemlich allen Fällen. Ok?

Was möchtest Du wissen?