Leide ich an Shizophrenie?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kicher ich bin nachts auch mal schlafgewandelt, und hab im Wohnzimmer fern gesehn :D Nicht absichtlich um drie Uhr morgens, sonst ist es bei mir genauso, aber man sollte es nciht übertreiben. Ich kann mir meine Taufe ansehen so als wär ich tot von oben. Schafft auch nciht jeder :D Und ich höre Stimmen und schreie von irgendwelchen leuten, die nie geschriehn ahben, aber was solls :D

Diagnosen hier im Forum zu stellen ist immer so eine Sache, aber nachdem was du geschrieben hast, kann ich dir dringend empfehlen einen Termin bei einem Psychiater zu machen. Du brauchst eine Überweisung vom Hausarzt, da kannst du zuerst mal hin gehen. Evtl. kannst du auch in eine Klinik eingewiesen werden.Du brauchst wirklich Hilfe. Hast du es deinen Eltern noch nicht erzählt? Wenn nicht, dann musst es dringend machen.

Es gibt dazu eine Webside, die sich einigermaßen ernsthaft mit dem Thema "Halluzinationen oder Fremdeinflüsse?" beschäftigt. Sie heißt j-lorber.de.

Gegen Schizophrenie werden Psychopharmaka verordnet, die einen Spiegel aufbauen und länger anhaltend wirken. Aber man sollte sie nicht zu lange einnehmen (höchstens ein halbes Jahr), weil sie sonst nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die organischen Funktionen zerstören. Aber richtig angewandt, können sie den Kreislauf von Ängsten, Halluzinationen, Sinnestäuschungen, Alpträumen und Wahnvorstellungen unterbrechen. Für lange Zeit, manchmal sogar für immer.

darüber solltest du zuerst mal mit einem neurologen reden.... es könnte tatsächlich shizophrenie sein. jedoch aber auch was einfaches simpleres was dich einfach nur in panic zustände versetzt ! zb kann das eine psychose sein oder eine andere psychologisch erklärbare krankheit. auf jeden fall solltest du ärztlichen rat einholen und das so schnell wie möglich . und ja man kann gegen shizophrenie mitlerweile sogar was machen , allerdings nur wenn man es früh genug diagnotiziert bekommt ! also schwing deinen hintern zum arzt ;)

Ich würd mal zum Arzt oder PSychologen gehen, der kann dir sicher mehr sagen

Was möchtest Du wissen?