leichter Zwerchfellbruch.. kann der größer werden?

1 Antwort

Das kann schlimmer werden,und das eigendliche Problem kann eine Refluxerkrankung werden.Wenn Du Sodbrennen hast oder später bekommst muss das unbedingt mit Protonenpumpenhemmer behandelt werden.Das sind Säurehämmer die die produktion von Magensäure hemmen und dadurch wird verhindert das Magensäure auf dauer die Speiseröhre verätzt.Das hätte zur Folge das sich dad Gewebe der Speiseröhre umbaut zu Gewebe des Magens was als Barret Syndrom bezeichnet wird.Das ist dann ein Kazinom aus dem ein bösartiger Krebs entstehen kann.Ich will Dir keine Angst machen,nur das ist der häufigste Grund für Speiseröhrenkrebs,aber wenn Du das regelmässig kontrollieren lässt dann bist Du relativ sicher und vorallem Sodbrennen verhindern.Der Zwerchfellbruch kann Operiert werden das grht mit Minimalinversiver Chirugie,da wird ein kleiner Schnitt im Bauch gemacht und dann wird der Bruch mit einem.Endoskop beseitigt,das wird ambulant gemacht,ich hoffe ich konnte Deine Frage damit beantworten gruss andie

Hallo, ich weiß der Beitrag ist etwas älter aber vielleicht liest du das ja doch noch. Ich plane eine Zwerchfellbruch op durchzuführen, weil ich starken Reflux habe und alles schmerzt .Nur weiß ich nicht wo ich das machen lassen kann. Hast du dich auch operiert und kannst wen empfehlen?

Ich habe meinen Zwerchfellbruch vermutlich in meiner Schwangerschaft bekommen. Meinst du so etwas kann durch eine erneute Schwangerschaft größer werden?

Was möchtest Du wissen?