Leichte Phimose mit 15?

5 Antworten

Die Vorhaut sollte sich sowohl im Schlaffen als auch im Steifen Zustand über die Eichel ziehen lassen. Zwar wir jeder junge mit einer Phimose oder Verklebung geboren aber das löst sich spätestens am Anfang der Pubertät. Das sollte in deinem Alter aber keine Schmerzen verursachen, aber da es das tut hast du wohl eine Phimose. Aber um das sicher feststellen lassen zu können musst du zu einem Arzt gehen.

Natürlich kann sich das auch mit der Zeit von selbst lösen aber dafür gibt es keine Garantie. Um dem Körper zu helfen gibt es eine Dehntechnik und eine Creme die dies beschleunigt. Und das heißt auch das eine Beschneidung nicht die einzige Lösung ist. Und da es bei dir auch fast "normal" ist sollte das keine Option sein. Geh einfach zu deinem Hausarzt und der wird dir helfen

Nein zum Urologen

Du scheinst eine relative Phimose zu haben, bei der sich die Vorhaut nur am steifen Glied nicht vollständig zuückziehen lässt. Ich würde Dir empfehlen, Dir einen Termin beim Kinder- und Jugendarzt zu machen oder zum Urologen zu gehen, um Dir eine kortisonhaltige Creme für die Dehnübungen verschreiben zu lassen. Dabei solltest Du über mindestens 10 Minuten die Vorhaut wiederholt am steifen Glied so weit wie möglich zurückziehen und einen Moment zurückgezogen halten. So lässt sich die Verengung in der Regel innerhalb weniger Wochen bis Monate beheben.

Hallo MrEasyPeasy,

Die Vorhaut sollte sich im schlaffen und im steifen Zustand ohne Probleme vor und zurück schieben lassen. Wenn das nicht, schwer oder nur mit Schmerzen möglich ist hat man wahrscheinlich eine Phimose. 

Es werden zwar fast alle Jungs mit einer Vorhautverengung und Verklebung geboren, normalerweise löst sich das aber in den ersten Lebensjahren von alleine. Hin und wieder aber jedoch nicht. 

Es besteht zwar die Möglichkeit das sich das Problem im Laufe der Zeit von alleine löst, aber alleine darauf sollte man sich nicht verlassen. 

Eine Operation ist bei einer Phimose nicht unbedingt notwendig, als erstes kann man versuchen die Vorhaut zu Dehnen, am besten mit einer kortisolhaltigen Salbe oder beim Baden. Eine Effektivere Salbe kann dir der Urologe verschreiben. 

Übrigens ist eine Bescheinigung auch dann nicht zwangsläufig notwendig, wenn die Dehnungs Therapie nicht funktionieren sollte. Es gibt nämlich mittlerweile bessere Methoden, z.B. die Triple Inzision. 

Aber probiere es erstmal mit dem Dehnen, das klappt fast immer.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Hallo,

Es hilft eine Behandlung mit Betamethason. Die bekommst du von deinem Kinder oder Hausarzt verschrieben. Einfach kurz bei ihm vorbeischauen und das Problem schildern, schon bekommst du die Salbe. Viel Erfolg.

Lg Timo

Ich würde es auch erst mit dehnen versuchen.

Cortisolhaltige salbe gibt's auch Rezeptfrei on der Apotheke.

Hab es bei mir auch selbst gedenht

Was möchtest Du wissen?