Leber nach zwei Jahren kaputt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geh zum doc und mach nen bluttest. unterstützend hol dir aus der apotheke günstige kapseln mariendistel. die helfen beim regenerieren. artischockenkapseln können auch unterstützen.

Hey, Danke für die Antwort. Ich war wohl ein bisschen paranoid. Der gute Doc hat gesagt, innerhalb von zwei Jahren sei Leberzirrhose nicht möglich. Dafür bräuchte man so seine 15-20 Jahre Dauersuff.

Ohje..22 Jahre aber..erstmal auch schon für die 3 Monate Enthaltsamkeit Gratulation aber nur unter der Bedingung..aus den 3 Monaten werden 3 Jahre..30 Jahre und und und.. ich würde Dir allerdings raten Dich untersuchen zu lassen..dann hast Du die Gewißheit aber..auch sollte alles in Ordnung sein, was ich für Dich hoffe..bleiben die Finger in Deiner Gewalt und zügele sie weiterhin.

Alles Gute..auch für Deine Leber!!

Die Leber erholt sich ANFANGS sehr schnell nach Alkoholexzessen. Bei Dauerkonsum geht sie erst langsam dann zügig kaputt.

Auch das Gehirn wird angegriffen: bei jedem Vollrausch sterben Millionen Gehirnzellen unwiderruflich ab.

Bleib dabei nichts mehr zu trinken - es lohnt sich in jeder Hinsicht!

möglich isses schon wenns übertrieben war. Ich hab 1 jahr auch gesoffen wie ein loch. auch unter der woche und als ich danach testete war GARNIX ich bin gesünder als gesund hatte also glück

Ich sprach jetzt eher vom Schlimmsten...Alkoholprobleme hab ich sicher nicht, denn ich hab davor und danach kaum getrunken, und währenddessen nur Bier!

Was möchtest Du wissen?