Lebensmittelvergiftung, oder doch Magen Darm?

3 Antworten

Also meiner Meinung nach hört sich das nach einem Magen-Darm-Infekt an. Hatte ich vor ein paar Jahren auch und ist bei mir ähnlich abgelaufen. Musste mich in der Nacht paarmal übergeben und hatte auch Durchfall. Auch ein bisschen Fieber mit Schwitzen. Am nächsten Tag war mir zwar noch ziemlich schlecht aber übergeben musste ich mich nicht mehr. Musste jedoch aufpassen, was ich esse, denn übel war mir immernoch nach jeder Mahlzeit. Wenn es dir wieder schlechter geht, geh doch lieber zum Arzt.

Kannst sicherheitshalber eine Stuhlprobe beim Arzt machen. Ist zwar etwas unangenehm, aber sollte es wirklich eine Lebensmittelvergiftung sein ist damit nicht zu spaßen. Ich würde auf Nummer sicher gehen.

Eigentlich ein klarer Fall von Lebensmittelvergiftung. Eigentlich ein klarer Fall für den Arzt. Ist aber heute am Sonntag schwer. Mein Tip bis morgen :1 Schonung 2. Wenn vorhanden : Zwieback 3. Kamillentee. Wenn sich der Zustand bis morgen früh nicht wesentlich verbessert hat, unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Warum geht es dann aber meinem Vater einwandfrei?

Was möchtest Du wissen?