Lavera lippenbalsam?

Lippenbalsam - (Gesundheit und Medizin, Lippe, empfindlich)

5 Antworten

Ich bin ja gar kein Fan von diesen künstlichen Lippenpflegen.

Sie sind nur für den Moment gut aber trocknen deine Lippen auf lange Sicht noch mehr aus, da kein natürlicher Schutzfilm mehr gebildet wird. Man ist quasi gezwungen noch mehr Lippenpflege aufzutragen.

Um diesem Teufelskreis zu entfliehen gibt es ein gutes und wirksames Hausmittel: Lippen mit der Zahnbürste leicht aufrauhen und danach Honig drauf. Das wirkt wie ein Peeling und die Lippen sind schön weich danach. LG

Also ich fand ihn nicht gut. Hab ihn nur einmal gekauft. Die Textur ist mir nicht weich genug und die Lippen haben sich trotzdem trocken angefühlt. Den Geruch mochte ich auch nicht.

Wenn du sehr empfindliche Lippen hast, probier es doch lieber mal mit etwas Melkfett.

Wieso lässt du den Körper nicht selbst wieder die Lippen befeuchten. Der kann das eigentlich aber brauch natürlich auch gute Ernährung ohne Zusatzstoffe und dafür gute Fette mit guter Linolsäure für die Epidermis.

Wenn man dem Körper was abnimmt dann verlernt der sich darum selbst zu kümmern und man wird nach dem Zeug quasi süchtig wie beim Nasenspray.

Leidest du allgemein unter Allergien oder Intoleranzen? Frage nur, weil du empfindlich bist und das mit Ausschlag. Da sind die Mastzellen gut aktiv bei dir.

Nein sonst habe ich keine.

einfach ausprobieren.. nicht jeder reagiert gleich auf irgendwas

steht doch: sensitiv.

Was möchtest Du wissen?