Lassen sich erhöhte Leberwerte durch Alkoholkonsum irgendwie wieder senken?

5 Antworten

Die Leberwerte normalisieren sich innerhalb eines Monats bei völliger Abstinenz. Zusätzlich beschleunigt Vitamin B6, Magerquark, Milch und Traubenzucker die Regeneration der Leber. Aber in ein paar Tagen ist das nicht zu machen. Und denk mal über eine Entgiftung im Krankenhaus nach.

Bilduntertitel eingeben... - (Gesundheit, leberwerte-senken)

Mit Ketschup kann man die Leberwerte für kurze Zeit beeinflussen, aber das ist ja auch nur Mogelei. Wer Probleme mit Alkohol hat, sollte auf alle Fälle Hilfe in Anspruch nehmen. Alles andere ist Käse. Davon abgesehen zerstört Alkohol nicht nur die Leber, sondern auch noch ander Organe wie die Bauchspeicheldrüse, den Magen, Herz und vor allem Hirn. Also wer Diabetiker werden möchte, auf Magengeschwür, Herzinfarkt oder einen Schlaganfall steht, gerne ganz langsam sein Gedichtnis verliert, der soll saufen wie ein Loch (mmartinn1981) wer Angst davor hat, sollte sich seiner Alkoholsucht stellen und etwas dagegen tun!

ich befürchte kaum. du kannst vielleicht durch gesundes essen und viel viel wasser trinken die werte leicht beeinflussen, aber im endeffekt wird es nachweisbar sein dass du zu tief ins glas geschaut hast

Ich glaube nicht, dass es so etwas gibt... aber wenn Du ein Alkoholproblem hast, solltest Du Hilfe annehmen

Was möchtest Du wissen?