Langfristig abnehmen ohne Jojo-Effekt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin nicht dick, mache Sport aber würde trotzdem gerne ein paar überflüssige Kilos abnehmen. (ca 4-5 kg) Wenn ich jedoch mein Ziel fast erreicht habe und an einem Tag wieder etwas mehr esse, wiege ich schon wieder so viel wie am Anfang.

-joa und genau das ist das Problem. Ein dauerhafter Gewichtsverlust funktioniert nicht so dass ich erst jeden Tag 5 Pizza esse dann 4 Wochen nur Salat und wenn ich das Ziel erreicht habe wieder 5 Pizza. 

Wenn du dauerhaft dünner sein möchtest musst du deine Ernährung umstellen...für immer und nicht nur für 4 Wochen oder so

Hungern möchte ich auch nicht und auf alles zu verzichten ist schwer. Wie kann man langfristig abnehmen ohne dass der Jojo-Effekt garantiert ist? Danke für alle sinnvollen Antworten :)
Niemand muss Hungern und auf alles verzichten aber man muss Prioritäten setzten

dünn sein und z.B jeden Abend ne Packung Chips und Schokolade zu essen klappt z.B nicht da musst du die halt überlegen was dir Wichtiger ist.

Es gibt eigentlich keinen JoJo Effekt.
Ein Mensch legt an Masse zu, wenn er mehr Energie aufnimmt als er benötigt.
Ein Mensch nimmt an Masse ab, wenn er weniger Energie aufnimmt als benötigt und von seinen Reserven angreift.

Wenn du nun eine Diät machst, ein energetisches Defizit hast, dich nach der Diät aber wieder so ernährst das du einen Überschuss hast, nimmst du wieder zu.

Achte einfach auf deine Ernährung. Wenn du mittags eine Pizza isst, lass die Chips abends weg. Extremes Beispiel aber so funktioniert das ganze nun einmal.
Eine Diöt ist nichts anderes, als eine Kontrollierte Ernährung bzw. Energieaufnahme.
Um an Masse zuzulegen, benötigt der Körper Energie, welche er sich aus der Nahrung zieht. Alles was über den Bedarf hinausgeht wird somit eingelagert.

Rechne dir deinen kcal Bedarf für die Woche aus und verteile das Gesamtergebnis auf 7 Tage. An anstrengenden Tagen, an denen du auch Sport machst,  isst du mehr und an Ruhetagen weniger. Das ganze nennt man Pendeldiät und das hält den Stoffwechsel auf trab.

Wichtig ist dabei, nicht mehr zu essen als du verbrauchst. Du gibst ja schließlich auch nicht mehr Geld aus, als du hast... Achte auf deine Ein- und Ausgaben. Mithilfe von Apps kannst du deine Ernährung tracken und damit gezielt arbeiten. 

der Hase liegt in dem Wort "langfristig" begraben. Du musst eine gesunde Ernährung jahrelang konsequent durchziehen, damit kein Jojo-Effekt auftritt.

Ernährungsumstellung und Sport!
Kein Hungern :)

Was möchtest Du wissen?