Lange Haare aus Leberflecken!?

1 Antwort

Leberflecken sind kleine Mutationen in der Haut. Das Gewebe ist da verändert. Das kann durch alle Mutagene passieren - Strahlung (zum Beispiel von der Sonne), chemische Einflüsse - oder durch Verebung. Es sind also so eine Art gutartige Minitumore, wenn man so will :) Innerhalb dieses mutierten Gewebes ist die Struktur so kaputt, dass es zu diesen Huckeln und der dunklen Farbe kommt. Die Haarwurzeln in diesen Bereich sind davon auch betroffen. Deswegen sind die Haare da nicht wie andere Körperhaare auf eine bestimmte Länge codiert und die Farbe und Dicke ist auch anders. :) Mutantenhaare :P

Was möchtest Du wissen?