Lamuna 30 jetzt maxim direkt einnehmen oder 7 tägige Pause machen und am 8 Tag einnehmen?

4 Antworten

Nach der Pause - steht so in der Packungsbeilage, deren Lektüre ich dir dringend ans Herz lege. http://www.jenapharm.de/unternehmen/praeparate/gebrauchsinfo/maxim.pdf (auf Seite 7 unter Punkt 3.2 steht das mit der Pause, aber bitte lies die anderen Seiten auch!).

Genau das hab ich alles auch gelesen gefühlte 20 mal nur ich verstehe den Text einfach nicht ich bin sehr verwirrt.

Wie du einen richtigen Pillenwechsel machst, steht im Beipackzettel drin.

Entweder du wechselst direkt nach der letzten aktiven Filmtablette oder spätestens nach der Pillenpause. Dein Schutz bleibt erhalten.

LG Anuket

Also nach der letzten aktiven filmtablette heisst also Beispiel gestern die letzte pille hab ich das nun richtig verstanden ?

Wie hast du das mit deinem Frauenarzt besprochen? Im Zweifel dort anrufen

Also er wusste gar nicht dass ich vorher lamuna 30 verschrieben bekommen habe. Ich habe nämlich den Arzt gewechselt und er war der Meinung mir maxim zu verschreiben

@dareortruth

Wenn du den Arzt wechselst, musst du ihm schon sagen, dass du die Lamuna 30 nimmst. Wenn du mit dieser Pille keine Probleme hast, dann gibt es keinen Grund, zur Maxim zu wechseln.

Das steht ganz genau in der Packungsbeilage. 

Auf der packungsbeilage steht :

*Wenn sie bisher eine ,,Pille'' eingenommen haben, bei der auf die Anwendung der letzten wirkstoffhaltigen ,,Pille'' einmal im Monat ein ,,Pillen''-freies Intervall folgt, beginnen Sie die Einnahme von Maxim am Tag nach dem ,,Pillen''-freien Intervall. *

Ok gut nur habe ich das nicht wirklich verstanden.

Was gibt's da nicht zu verstehen? Nach der Pause fängst du an und bist durchgehend geschützt. Muss man heutzutage echt alles vorkauen?

Was möchtest Du wissen?