Lamotrigin zerteilen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo. Die kannst du mit einem scharfen Messer gut teilen. Natürlich wenn du aber 200mg nehmen sollst, niemals selbst einfach handeln und reduzieren. Anfälle können dann natürlich kommen, wenn man zuwenig davon nimmt als verordnet. Warum willst du die teilen? Es gibt auch 50 mg Tabletten und 100 mg Tabletten davon? Oder hast du starke Nebenwirkunge, wie Selbstmordgedanken? Bespreche das lieber mit deinem neurologen, ob er dir nicht die 100 verschreiben kann. Dann hats du auf jeden fall auch die 100% Menge und nicht unsicher vielleicht mal nur 70 mg und mal 130 mg. VW

Es ging um eine Freundin von mir, nicht um mich..sie wollte bei mir übernachten. Sie muss abens 400 mg und morgens 300 mg nehmen, die 300 mg hatte sie aber nicht mit. Da sie die 400 mg sowieso immer in zwei mal 200 mg Portionen nimmt, hatten wir das mit dem Teilen überlegt. Wir haben es dann einfach gemacht und es ist zum Glück alles gut gegangen. Aber trotzdem vielen dank für die Antworten! :)

@Zoey111

Na, dann ist ja gut. Aber das hätte man auch in der Frage mit hinschreiben können, dass es nur eine Ausnahme war. Aber egal, ist ja nun erledigt und gott sei Dank ist nichts passiert. Was ich aber nicht versthe, normalerweise nimmt man in der höchstdosis nur 300mg am Tag und keine 700 mg. Denn es gibt ja nur 2 mg - 5 mg - 25mg -50 mg und 100 mg. Also 400mg oder 300 mg gibt es nicht von diesem Mittel. Dann kann sie auch keine 300ter nehmen.

Lamotrigin CT 25mg Tabl Tabletten - Apotheken Umschau www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/...Im CacheAusführliche Informationen zum Medikament Lamotrigin CT ...

Lamotrigin CT 25mg Tabl Tabletten - Apotheken Umschau VW

@Viel25wissender

Naja, ich weiß nur, was sie erzählt hat und was auf den Tabletten draufstand..so ganz genau weiß ich das alles nicht..:)

@Zoey111

Na ja, es gibt aber nun mal nur die 100mg als Höchstdosis. Dann frage sie nochmal wie sei darauf kommt und dann 300mag teilen will? Zudem ist 300mg am Tag auch die Höchstdosis die man nehmen soll und nicht 700 mg. Frage sie mal richtig und das möge sie dir das erklären. Du kannst es ja im Link sehen, dass es eben keine 200 oder 3000 oder 400 mg gibt. VW

Manche Tabletten kann und soll man mit gutem Grund nicht teilen. Oft sind solche Tabletten mit einem Schutzmantel versehen, damit der Wirkstoff unbeschädigt den Magen passieren kann. Eine geteilte Tablette löst sich dann eben schon im Magen auf und gelangt unter Umständen gar nicht über den Darm ins Blut. Ich würde es nicht tun.

Meine Mutter ist Apothekerin. Sie sagte, dass der Wirkstoff normalerweiße sehr gut in der Tablette verteilt ist also ist es theoretisch möglich so die mg zu teilen. Doch 100% darauf verlassen kann man sich nicht!

danke für die schnelle antwort :) aber passieren kann dadurch nichts, oder ? (Nebenwirkungen, wie einen anfall oder sowas) ?

Was möchtest Du wissen?