Laktoseintoleranz Vielleicht?

4 Antworten

Hi,

das wäre eine Möglichkeit. Du könntest aber auch eine Intoleranz gegenüber eines Bestandteiles des Müslis entwickelt haben. Besonders Buchweizen ist oft ein Übeltäter.

Zu guter Letzt könntest du aber auch das ganz fiese Darmvirus erwischt haben, das derzeit quer durch Europa geht. Besonderes Kennzeichen: Mehrfaches wieder Aufflammen, wenn man schon denkt, es überstanden zu haben.

Es wäre doch ratsam, einen Arzt aufzusuchen, da das Virus sehr ansteckend ist. Auf jeden Fall solltest du derzeit auf besondere Hygiene achten. Häufig Hände waschen, im öffentlichen Verkehr unbedingt Handschuhe tragen und täglich waschen, Türgriffe gut reinigen, etc., etc.

Einen Test auf Laktoseintoleranz (Atemtest, Bluttest) solltest du erst machen, wenn sichergestellt ist, dass du nicht auch das Virus erwischt hast.

In jedem alles Gute und liebe Grüße!

Einen Darminfekt hatte ich am Anfang auch in betrqcht gezogen... Allerdings wundert mich, dass bspweise als vorgestern wieder die Symptome da waren, sie nach nicht mal einem Tag weg waren. Scheinbar bis das für mich Unverträgliche draußen war.

Teste es. Iss heute Abend wenig Müsli mit Pflanzenmilch, möglichst Hafermilch (die kannst du auch selbst machen: Haferflocken mit Wasser püriere, absieben, ggf. würzen mit Salz und Honig). Wenn du dich dann wieder schlecht fühlst, weißt du, dass es nicht die Milch war. Wenn doch, wäre ein Besuch beim Allergologen angebracht. Dann würde ich das Müsli mitnehme und notieren, was außer der Trockenmischung vielleicht noch so gegessen wurde (Obst, Gewürze, Getränkt dazu) und einen Allergietest machen lassen.

Ich werde heute Abend mal Müsli mit Hafermilch trinken und schauen was passiert. sollte alles gut sein dann übermorgen normale Milch zum Test...

Kann gut sein. Verzichte mal ein paar Tage auf Milchprodukte und schau wie es dir damit geht (Gibt ja mittlerweile total viele Alternativen - Sojajoghurt, Hafermilch, Mandelmilch, Veganer Käseersatz, kannst natürlich auch die Minus-L Sachen nehmen). Wenn damit die Beschwerden weg gehen würde ich mal zum Arzt gehen und so einen Test machen, das dauert nicht lang, da musst du nur morgens nüchtern was trinken und dann alle halbe Stunde oder so in so ein Gerät pusten und dann hast du 2/3 Stunden später Gewissheit.

LG und gute Besserung

Geht alles, bei mir ging es auch auf einmal los mit einer Lebensmittelunverträglichkei

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bin ich Laktoseintolerant oder habe ich etwas anderes?

Hallo!!

Ich habe 2 Fragen und zwar habe ich schon seit letzter woche jeden tag durchfall, blähungen und bauchschmerzen (ich war aber noch nicht beim arzt) und die schmerzen werden auch immer schlimmer. Das passiert jeden morgen, und einen Abend davor esse ich immer ziemlich knapp bevor ich schlafen gehe abendessen, dewegen weiß ich nicht genau ob das von dem Essen davor kommt oder ob ich irgendetwas anderes habe. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern was ich jeden Abend gegessen habe, ich weiß nur noch dass es einmal Börek gab und einmal Spaghetti Carbonara (also mit Sahnesoße) und das hat ja beides ,glaub ich ,viel Laktose bin mir aber nicht sicher.

Also meine erste frage ist ob ihr glaubt dass ich Laktoseintolerant bin (bestätigen kann mir das natürlich nur meine Hausärztin, aber bevor ich irgendwann dahin gehe wollte ich mir erst einmal eure meinung dazu hören) oder habe ich villeicht doch keine Laktoseintoleranz sonder etwas anderes mit den gleichen oder ähnlichen symptomen? Und meine zweite Frage ist, wenn ich wirklich Laktoseintolerant bin kann mir etwas passieren wenn ich zu viel Laktose zu mir nehme? Z.B. wenn ich einen Riesigen Eisbecher mit 3 Kugeln Schokoladen eis, Sahne, Schokostreuseln und Schokolandensoße esse und danach noch eine Riesige pizza mit 40 oder 50 cm mit meiner Besten Freundin teile? Und ich meine jetzt nicht einfach nur Magenkrämpfe oder Durchfall? (Meine Beste freundin hat morgen geburtstag falls ihr euch fragt wieso wir das ganze ungesunde Zeug essen, haha)

Danke dass ihr euch das ganze durchgelesen habt ^^

Ich hoffe ihr könnt mir helfen (zum arzt werde ich wahrscheinlich nächste Woche Montag gehen) ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?