Laktose- Intoleranz, Kaffeeweißer

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm doch laktosefreie Milch oder gleich l-freie Kaffeesahne? Da gibt es doch soooo viel Ersatzzeug für uns LI-ler...

laktosefreie Milch ist H-Milch und die schmeckt mir überhaupt nicht.

@Teppichfranse

laktosefreie Milch ist H-Milch

...das ist völlig falsch!

@Teppichfranse

Es gibt auch l-freie Frischmilch. Im Kühlregal und auch in extra kleinen Packungsgrößen von 0,5l für eine Person oder auch in 1l...

@Niffindor

Danke für den Hinweis, bisher sah ich nur laktosefreie H-Milch .

In Kaffeeweißer kann durchaus Lactose drin sein, also wäre das nicht allzu gesund für dich. Laktosefreier Kaffeeweißer ist allerdings nicht ungesunder als die überwiegende Menge an Kaffee.

Lies bitte einmal das kleine Schildchen auf der Verpackung, daran erkennst Du die Inhaltsstoffe von Kafeeweißer, brrrrr. Ob Kaffeeweißer ungesund ist, muss jeder für sich entscheiden, ich mag in nicht. Auserdem gibt es ja bereits Laktose-freie Milch bzw. Milchprodukte.

Siehe Wiki und im Übrigen versaut er den Kaffee ;-))

Ich weiss nicht ob in Kaffeeweißer auch lactose drin ist....Es gibt doch aber Lactosefreie-Milch. Nimm doch die:)

Was möchtest Du wissen?