Labrador-Welpe hat Durchfall - Nudeln geben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

gib ihm ca die hälfte von seiner normalen futtermenge (nicht nach waage, sondern nach augenmass/ menge). ansonsten kannst du auch ganz(wichtig!) verkochten, matschigen (!) reis mit hüttenkäse drunter gemischt geben. gute besserung!

Vielen Dank für die Antwort auf meine Frage ;-)

durchfall kann bei kleinen hunden sehr dramatisch werden. würde ihm reis mit möhren kochen und mit bisschen fleischsaft mischen. wenn es auch dann nicht aufhört dann zum tierarzt. ich hoffe sehr für dich dass er geimpft ist und dass du ihn von einen richtigen züchter hast :-)

Selbstverständlich ist mein Hund geimpft!!! Dieser kleine Kerl ist übrigens mein "Zweithund" (beide Labbis). Bin nicht komplett Hunde-unerfahren, da ich auch vor den Labbis schon 2 Hunde hatte, die beide an Altersschwäche gestorben sind. Bin kein Tierquäler! Dieser Kleine ist vom Züchter - alle anderen allerdings nicht - sie waren alle gesund! Man muss sich den Menschen und seine Umgebung anschauen, von dem man einen Hund kaufen möchte, um zu erkennen, ob es dem Hund gut geht! Unter den "richtigen Züchtern" gibt es aber auch leider mehr als genug schwarze Schafe...

@SchlafenWoller

dann bin ich ja beruhigt. und es stimmt schwarze schafe gibt es leider überall. dennoch sollten züchter die kleinen hundis nicht vor 12 wochen von ihren mamas wegnehmen. grad kleine hunde sind sehr an ihre mütter gebunden bei katzen ist es irgendwie einfacher.naja manche denken einfach nur wie schnell sie an ihre kohle kommen, und das ist traurig. haben in der nachbarschaft einen welpen der ist seit 6 wochen in der hand des besitzers. ziemlich traurig, ne?

viel spaß mit hundi :-)

Huhn mit Reis oder Kartoffeln koche, wenn es langer anhält würde ich einen Tierarzt aufsuchen ! Alles Gute

Bitte jetzt nicht mit dem Futter herumexperimentieren. Nudeln und Co regen die Verdauung an. Das kann schnell in die Hose gehen. Gib ihm erstmal sein gewohntes Futter weiter. Es klingt nach einem Magen-Darm-Infekt. Lass ihn am Besten sein gewohntes Futter fressen. Sowas passiert natürlich immer am WE. Wenn du einen TA hast, der heute geöffnet hat, dann ge mit dem Kleinen dort hin und lass ihn mal drüberschauen. Auf jeden Fall zum TA, wenn es Montag nicht besser ist. Es gibt eine Schonkost mit ausgekochtem Reis., Hähnchenfleisch und Möhren, das würde ich aber nur geben, wenn der Hund längerfristig Durchfall hat. Jede Futterumstellung kann Einiges durcheinanderbringen.

durchfall zu unterdrücken ohne die auslöser zu beheben ist eine sehr bescheidene idee. denn durchfall, genau wie erbrechen, hautausschlag etc. sind anzeichen vom körper, daß er irgendetwas los werden will.

bei durchfall gibts bei uns immer karottensuppe, die hilft schlagartig, wenn die ursache erreger im darm sind. sie hilft aber nicht, weil sie die symptome ausschaltet, sondern die ursache behebt. ;)

1 kilo karotten, ein teelöffel salz und ein liter wasser.

karotten putzen und kleinschneiden, mit dem wasser und dem salz zusammen mindestens eine stunde, besser 1,5 stunden, kochen lassen. durch den langen kochvorgang spaltet sich ein kohlenhydrat ab, welches sich genau an jene rezeptoren setzt, wo die erreger andocken um durchfall auszulösen. sind sie besetzt, fehlt es an rezeptoren und die erreger können sich nicht vermehren.

von dieser suppe ißt man mehrmals am tag eine kleine portion, eine besserung müßte sich bereits nach der ersten portion einstellen.

man kann die suppe auch super einfrieren, das KH hält sich und überlebt auch dies. ich portioniere das zeugs mittlerweile in eiswürfelbehälter und tüte es wenn sie fest sind in einen gefrierbeutel ein. das zeugs wirkt nicht nur beim menschen, sondern auch bei hund und katze,...

wirkt die suppe nicht, dann ist die ursache auf einem anderen gebiet zu suchen und man sollte es vom arzt abklären lassen.

Was möchtest Du wissen?