L-Thyroxin Henning 75 dauer Durchfall,brauchen rat!

4 Antworten

Das kann ich mir nicht vorstellen. Ausserdem würde eine kurze Unterbrechung der Tabletteneinnahme nichts bringen, weil sich der "Spiegel" des Medikamentes erst nach vielen Tagen ( bis mehrere Wochen) verändert. Eine langfristige Überdosierung könnte die Ursache sein, aber nicht bei 75 Mycrogramm). Eine Blutuntersuchung (speziell TSH) könnte darüber Aufschluss geben.

Ja er wird dann montag wieder zum arzt gehen,er ist fast nix,salzstangen aber vor allem leichte nudelsuppe oder reissuppe er trinkt viel wasser und tee,er nimmt was gegen durchfall,aber es hört irgendwie nicht auf und jetzt ist ja noch wochenende!!!was kann das sonst sein??der arzt hat schon gefragt ob mein partner im ausland war,nee nix!

Thyroxin hexal 75 u henning 75 sind die gleichen Medikamente, nur von einem anderen Hersteller. Allein durch den Wechsel des Herstellers glaube ich schon sowieso nicht, das es deshalb zu Durchfall kommen könnte. Und schon gar nicht nach 2 Monaten. Er nimmt das Medikament jetzt schon so lange und deshalb kann ich mir nicht vorstellen, das jetzt erst Durchfall eintritt. Da gebe ich dem Arzt recht. Er kann ja tatsächlich mal für 1 - 2 Tage die Schilddrüsentabletten weglassen, aber ich glaube das nicht. Ist der Durchfall bis Montag nicht weg, sollte er sowieso wieder zum Arzt. Wie ernährt er sich denn zur Zeit ? Ganz normal oder Schonkost ?? Denn bei Durchfall darf er ja auf keinen Fall normal essen. Auf jeden Fall aber viel trinken ...Aber keine Milch und Milchprodukte

Durchfall nur bei Überdosierung von Thyroxin möglich. Ich würde die Ursache woanders suchen.

Was möchtest Du wissen?