kurzzeitige lähmung im ganzen körper?!

5 Antworten

Das solltest Du wirklich schnellstmöglich dem Arzt vortragen. Das Alter ist nicht maßgebend bei einem Schlaganfall (falls es einer war). Auch andere Ursachen könnten möglich sein. Allerdings kann es auch einfach nur der kurze Schlaf-/Wach-Prozess gewesen sein, in dem Du noch nicht wirklich agieren konntest. Alles Gute für Dich!

Schau die Antwort von "kretiundepli", ich kann es zwar medizinisch nicht erklären, hatte das aber auch ein einziges Mal. Ich stieg morgens aus dem Bett aus und hab mich direkt vors Bett gelegt, weil die gesamte Muskulatur versagte. Das ging sehr schnell vorüber. Bezogen auf die Antworten, die Du bisher bekommen hast - ich wundere mich immer, mit welchem Pipilulli die Leute sofort zum Arzt rennen wollen.

hat nichts zu sagen, würde morgen spätestens mal zum doc gehen und ihn um rat fragen

Wenn du jetzt noch nicht tot bist, ist es kein Schlaganfall. Mögliche Kurzzeitlämung, Geh mal zu deinem Arzt, der wird dich warscheinlich zum Neurologen weiterverweisen.

Achja: Schlaganfall hat deutlich andere Symptome außer 'Kurzzeitlämung', nämlich folgende: Sprachstörungen, Sabbern, Einseitige Lämungserscheinungen(Solange wie der Schlaganfall besteht).

Sofort zum Arzt und im Krankenhaus. Laß dich dort komplett checken. Schlaganfall ist an kein Alter gebunden.

Was möchtest Du wissen?