Kupferspirale verrutscht (Verhütung)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du eigentlich nicht schwanger werden möchtest:

  • Lasse die Spirale zeitnah entfernen und sofort durch eine Gynefix ersetzen. Es besteht dann keine Gefahr einer Schwangerschaft.
  • Die Gynefix ist eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de

Wenn Du eigentlich gerne schwanger werden würdest:

  • Lasse die Spirale SOFORT entfernen und warte ab. Ansonsten ist die Gefahr einer frühen Fehlgeburt extrem hoch.

Nun guck doch erstmal ob du überhaupt schwanger bist. denn theoretisch müssten ja die Spermien tortzdem durch das Kupfer abgetötet worden sein. Veilleicht ist die auch schon seit ein paar Wochen locker und du bist noch nicht schwanger geworden. Mach erstmal keine Panik und hol dir nen Schwangerschaftstest. Danach kannst du weiter denken. Es kann sehr gut sein, dass alles paletti ist.

Ich hatte leider schonmal eine Fehlgeburt, deswegen mach ich mir diese Gedanken. Damals hatte ich die Spirale zwar noch nicht, aber es ist dennoch ein miserables Gefühl. Ja, du hast Recht. Lieber keinen Kopf machen und die nächsten Wochen abwarten, ob die Periode kommt...wenn das nur so leicht wäre :)

Was möchtest Du wissen?