Kunststofffüllung

4 Antworten

Kunststoffüllungen verfärben sich mit der Zeit, vorallem bei Genuss wie Rot-Wein, Zigaretten ect., was Zähne im Allgemeinen dunkler mit der Zeit werden lässt. Auch Kaffee und Tee lässt Zähne mit der Zeit verfärben, das nimmt auch keinen Halt vor Kunststofffüllungen. Amalgam ist immer noch die Preiswertere Lösugen und in Langzeitstudien auch immer noch Haltbarer als Kunststofffüllungen. Optisch zwar nicht der Hit, aber auf dauer meist haltbarer. Mfg, Eine Zahnfee ;)

Ich habe auch eine Kunststoffüllung die mit der Zeit dunkler geworden ist. Ich muss dazu sagen das ich gern Kaffee trinke und rauche. Dementsprechend denke ich das dies normal ist. Sollte die Füllung aber eine unnormal dunkle Farbe annehmen würde ich meinen Zahnarzt um rat fragen.

danke für die Info,also rauchen tu ich garnicht.Und ab und zu trinke ich eine Kaffee.

Die Möglichkeit einer Verfärbung besteht, wenn man viel Kaffee oder Rotwein trinkt, also allegemein wenn man Lebensmittel isst, welche Farbstoffe enthalten, welche die Zähen verfärben können. Oder raucht!

Die Kunststofffüllungen können sich schon mal was verfärben. Aber ganz braun, da würde ich den Zahnarzt zu rate ziehen. Ich nehme diese Füllungen nicht mehr, auch wenn sie schöner aussehen. Amalgan ist doch haltbarer.

die füllung habe ich bestimmt schon 10Jahre drin,nehme jetzt auch nur noch Amalgan.Die ist nicht ganz braun die Kunststofff.sondern nur ein bisschen.

Was möchtest Du wissen?