Kreuzbandriss (Krafttraining)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast doch Physiotherapie - das sind die Experten, die dir Übungen zeigen können und sollen. Am Anfang solltest du ohnehin nicht alleine trainieren.

Normalerweise fängt man mit sehr einfachen Übungen ohne Geräte an, bis wieder so viele Muskeln da sind, dass Training an Geräten überhaupt richtig möglich ist. Das wären zum Beispiel Kniebeugen in diversen Varianten, später Lounges und komplexere Belastungen (Stufen hoch- und runtersteigen). Je nach dem, wie gut das Knie hält, sind auch Balance-Übungen (bzw. Kombinationen von Balance- und Kraftelementen) möglich. An den Kraftmaschinen gibt's diverse Übungen für die Oberschenkelmuskeln.

Am Anfang werden die Fortschritte sehr schnell sichtbar sein. Wenn du die Übungen regelmässig und sorgfältig machst, wird man in zwei Monaten schon einen grossen Erfolg sehen.

danke. war heute beim hausarzt um nochmal nachzufragen. dem von der physio trau ich irgendwie nicht so recht :D

muss jetzt jeden tag mal zum arzt. der hat so ein gerät, mit dem mir kurze stromstöße in die muskeln gejagd werden. soll den muskel wieder aufbauen, ohne die kniegelenke zu belasten.

Wird da heute keine Kreuzbandplastik mehr gemacht? Wie alt bist du denn?

nein die macht man schon lange nicht mehr. die dinger waren nicht belastbar genug. wenn operiert wird, nimmt man einen teil des innenbandes, faltet es und transplantiert es dann ein. das macht man allerdings nur bei leuten, die ihr bein extrem belasten müssen. fussballer, eisläufer, schiefahrer usw. beim normalsterblichen otto normalbürger wird nicht mehr oder nur noch sehr selten operiert.

bin 41.

@Doomer

"Eine Plastik" steht hier für eine chirurgische Nachbildung eines Körperteils, nicht für ein Kunststoffkreuzband. Also ein Stück Sehne, wobei aber keine der auszuwählenden Möglichkeiten eine Sehne des inneren Oberschenkels betrifft^^

Bei welcher Angelegenheit hast du dir den Kreuzbandriss geholt? War das eine Otto-Normalbürger-Aktivität?

@napoloni

na ja... eine stufe der treppe hat sich gelößt und ich musste dann schmerzhaft feststellen, dass newton recht hatte. die treppe runter gefallen.

achso. du meinst eine orthese? hab ich bekommen. ist aber auch keine dauerlösung. nur bis der muskel stark genug ist, das kniegelenk zu halten.

@Doomer

moment jetzt versteh ich... eine nachbildung vom kreuzband? ne. hat man nix gemacht.

ich habe bei gleicher verletzung beinstemme gemacht! (nur eben nicht bis die knie durchgedrückt oder angewinkelt waren)

und das ging auch ziemlich zügig muskeln auzubauen, denn ich hatte ein defizit von 5cm muskeln zum anderen bein!

Das solltest du lieber den Arzt und den Fitnesstrainer fragen.

Aber nach einem Kreuzband- und Meniskusriss sollte es doch viiiel länger dauern, bis man die Beine belasten kann.

8 wochen bis 6 monate wird es dauern bist wieder fit bist

Was möchtest Du wissen?