Kreuzband und nur noch Probleme,

Kreuzband - (Kreuzband) Kreuzand - (Kreuzband)

4 Antworten

Hallo Flophie, wenn ich deine Knie-Geschichte richtig interpretiere, dann wurdest du zuletzt im April 2013 operiert, dass das Knie "noch" anschwillt ist nicht ungewöhnlich aber das weißt du wahrscheinlich selber;-) Bedenklich sind eher deine Schmerzen, woher kommt eigentlich der Knorpelschaden 3. bis 4. Grades. Hast du den Schaden schon lange, falls nicht, dann solltest du unbedingt der Sache mal nachgehen. Ansonsten kommen mir deine Symptome (Beugung/Streckung) bekannt vor. Ich hatte über ein Jahr ähnliche Probleme bis ich die zweite Kreuzbandplastik bekam und danach war alles anders. Deshalb weiß ich auch, dass es so und so laufen kann! Habe in einem Artikel darüber berichtet: http://www.knie-marathon.de/kreuzbandriss-wenn-das-kreuzband-wieder-reisst/ Alles Gute knie-marathon.de

Hallo...was is dabei rausgekommen?ich hab das gleiche problem "gehabt" 2014 wurde alles gemacht kreuzband neu da tribal falsch gebohrt wurde...knorpel wurde geglättet menisken genäht...bin 4jahre mit falsch gesetzten band rumgerannt;(hat unfallversicherrung was gezahlt oda was wa dann da es ja falsch gesetzt wurde?mfg

Hallo,

es wurde eine semitendinosus-gracillessehne benutzt laut op bericht, es handelt sich um den tibial bohrkanal. siehe bild

kreuzband - (Kreuzband)

Hallo Flophie, welche Bohrkanäle sind angeblich falsch gesetzt worden (femoral oder tibial) und mit welche Sehen fand die Kreuzbandplastik statt? Übrigens klasse Qualität deine Aufnahmen. vg Knie-marathon.de

Was möchtest Du wissen?