Kreislauf und rauchen?

3 Antworten

Das liegt am Nikotin... Ist nunmal die typische Wirkung einer hohen dosis wenn man es sich nicht gewöhnt ist oder länger keine mehr geraucht hat wie bei der ersten Zigarette nach 10h Schlaf die man dann sehr schnell raucht

Ich mag diesen Nikotinflash auch sehr ^^ geht leider nur viel zu kurz x.x

Ich habe aber auch schon Erfahrung mit Shisha, „rauche“ also quasi seit meinem 15. Lebensjahr. Es kann leider manchmal schon unangenehm sein :/

@thebiggestnoob

Man kann da noch so viel erfahrung haben... Es spielen einige Faktoren dabei eine rolle z. B.

Nikotingehalt des Tabaks,

Pause seit der letzten Zigarette,

Zuglänge und Stärke

Das Ganze liegt auf jeden Fall am Nikotin! Allerdings würde ich sagen, dass wenn es dir nicht gut tut, du es doch auch einfach weg lassen kannst!

so einfach ist das ganz sicher nicht

Einfach geht nicht... Dieses phänomen kennt jeder Raucher... Ist einfach eine kurzfristige überdosis welche 1-2 Minuten anhält keine allg Unverträglichkeit

Das ist gut so, dass Du auch merkst was Du Dir da antust.

Also höre gleich wieder auf damit, sonst wirfst Du mit 40 im Gesicht Falten wie ein Indianer, der 40 Jahre vor seinem Wigwam gesessen hat.

Warum tut man sich sowas nur an..... Du merkst dass es Dir drckig davon geht, also ziehe die Konsequenzen daraus !!

Was möchtest Du wissen?